Adblock Test schnell einmal durchführen – Wie gut blockiert der Browser Werbung

Viele Browser kommen heute schon mit einem Tracking-Schutz und auch einem Werbeblocker. Einigen wird das schon ausreichen. Andere nutzen hingegen wieder eine Erweiterung, wie bspw. den uBlock Origin.

Wer einmal schnell prüfen möchte, ob der Schutz vor Werbung ausreichend ist, kann einmal die Ad Block Test Link Seite aufrufen und einen Schnelltest durchführen.

Ich habs einmal mit Opera, Vivaldi und auch mit aktiviertem uBlock Origin ausprobiert. Das Ergebnis ist im Bild auch in der Reihenfolge zu sehen. Hinterher hab ich mal den Microsoft Edge mit der Tracking-Einstellung „Streng“ ausprobiert und kam dann auf 66%. Den Brave hab ich hier nicht. Aber Martin schreibt, dass er mit diesem Browser auf 84% gekommen ist.

In der Auswertung sieht man dann auch, welche Bereiche, Ads, Analytics, Error Trackers, Social Trackers, Mix und OEM wirklich gut geschützt sind. Wobei die ersten drei / vier Bereiche wohl die Wichtigsten sind.

Probiert es ruhig einmal aus. Ist schon seh interessant. Die einzelnen Ergebnisse könnt ihr auch öffnen, um zu sehen, welche Links blockiert werden. Aber denkt auch daran, einige Seiten (so wie unsere) finanziert den Server über solche Werbung.

Nachtrag: Den Test von Opera muss ich revidieren. Hatte schlicht vergessen Tracker blockieren zu aktivieren. Wert danach = 77%.

via: ghacks
Adblock Test schnell einmal durchführen – Wie gut blockiert der Browser Werbung
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

60 Kommentare zu “Adblock Test schnell einmal durchführen – Wie gut blockiert der Browser Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.