Thunderbird 78.9.0 behebt 5 Sicherheitslücken und weiteren Fehlerbehebungen

Mozilla hat den Thunderbird auf die Version 78.9.0 aktualisiert. Es wurden fünf Sicherheitslücken geschlossen, von denen drei mit „High“ eingestuft wurden. Also wartet nicht zu lange mit dem Update.

Weiterhin wurden einige Probleme behoben. Aber es gibt auch noch ein ungelöstes Problem. Der in der 78.8.1 enthaltene Fix für den Fehler „Neue Mail-Benachrichtigungen wurden nicht angezeigt, wenn es ungelesene Nachrichten aus früheren Benachrichtigungen gab.“ wurde entfernt.

Behobene Probleme im Thunderbird 78.9.0

  • Neue Mail-Benachrichtigung zeigte alte, ungelesene Nachrichten an
  • Leerzeichen nach weichen Zeilenumbrüchen in Nachrichten, die quoted-printable und format=flowed verwendeten, wurden falsch kodiert; bestehende Nachrichten, die zuvor falsch kodiert waren, werden nun möglicherweise mit einigen nicht durch ein Leerzeichen getrennten Wörtern angezeigt
  • Einige Felder waren im dunklen Design in den allgemeinen Einstellungen nicht lesbar
  • Das Senden einer Nachricht, die ein Anker-Tag mit einem ungültigen Daten-URI enthielt, schlug fehl
  • Beim Umschalten von Tabs wurde der Eingabefokus nicht auf den neuen Tab übertragen.
  • Adressbuch: Das Synchronisieren eines schreibgeschützten Google-Adressbuchs über CardDAV schlug fehl
  • Adressbuch: Der Import von VCards mit Nicht-Ascii-Zeichen schlug fehl
  • Adressbuch: Einige Werte wurden beim Synchronisieren aus Google-Adressbüchern nicht geparst.
  • Add-ons Manager zeigte nicht an, wenn ein Addon experimentelle APIs verwendete
  • Kalender: Das Entfernen einer wiederkehrenden Aufgabe war nicht möglich
  • Die einzelnen Sicherheitslücken: mozilla.org/security/advisories

Info und Download:

Thunderbird 78.9.0 behebt 5 Sicherheitslücken und weiteren Fehlerbehebungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Thunderbird 78.9.0 behebt 5 Sicherheitslücken und weiteren Fehlerbehebungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.