Samsung Geräte ab 2019 bekommen 4 Jahre Updates

Samsung hat heute eine Presseerklärung herausgegeben, in der es um die monatlichen oder vierteljährlichen Updates von Geräten ab 2019 geht. Diese werden nun 4 Jahre unterstützt.

Dazu zählen die Galaxy Z, S, Note, A, M, XCover und Tab Geräte. Samsung selbst schreibt dazu: „Mobile Geräte spielen eine so wichtige Rolle in unserem Leben, da ist es nur natürlich, dass wir sie länger behalten wollen. Deshalb verpflichten wir uns dank der neuesten technologischen Fortschritte, Galaxy-Geräte noch länger zu sichern, damit alles, was geschützt werden soll, auch geschützt bleibt.“

4 Jahre Updates bedeutet aber nicht, dass man auch eine neue Android-Version in dieser Zeit erhält. Hier hatte Samsung 2020 bekanntgegeben, dass man den Galaxy-Geräten drei Generationen von Android-Betriebssystem-Upgrades zur Verfügung stellt.

Zu den Geräten, die nun 4 Jahre Sicherheitsupdates erhalten gehören diese Geräte:

  • Galaxy Foldable devices: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G
  • Galaxy S series: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G
  • Galaxy Note series: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G
  • Galaxy A series: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G
  • Galaxy M series: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51
  • Galaxy XCover series: XCover4s, XCover FieldPro, XCover Pro
  • Galaxy Tab series: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A 8 (2019), Tab A with S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Die komplette Liste mit den Geräten, die im Moment im 3-Monats-Rhythmus sind, findet ihr hier:

Samsung Geräte ab 2019 bekommen 4 Jahre Updates
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Samsung Geräte ab 2019 bekommen 4 Jahre Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.