.NET Core Updates kommen nun über Windows Update

Wir kennen es von den .NET Framework-Updates, die bisher immer über Windows Update auf den neuesten Stand gebracht wurden. Jetzt folgen ab Dezember 2020 auch die Updates für .NET Core 2.1, 3.1 und .NET 5.0.

Voraussetzung dafür ist natürlich eine installierte .NET Core Version und in den Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Erweiterte Optionen die Aktivierung von „Erhalten Sie Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn Sie Windows aktualisieren. Nicht davon betroffen sind die „Nightly“-Versionen. Diese werden nicht über Windows Update aktualisiert.

Die Updates werden optional angeboten und werden nicht automatisch installiert. Ein Klick auf „Jetzt installieren“ ist notwendig. Ein Neustart wird nur dann notwendig sein, wenn zu ersetzende Dateien gerade in Benutzung sind.

Was wird über Windows Update für .NET Core geliefert?

„Updates mit Sicherheits- und Nicht-Sicherheits-Fixes für alle unterstützten Versionen von .NET Core (derzeit .NET Core 2.1, .NET Core 3.1 und .NET 5.0) werden auf MU (Microsoft Update) verfügbar sein. Diese Updates betreffen das .NET Core SDK, die .NET Core Runtime, die ASP.NET Core Runtime und die .NET Core Desktop Runtime-Installationsprogramme, die entweder unabhängig oder als Teil einer anderen Anwendung bereitgestellt werden. .NET Core-Runtime-Binärdateien, die in einer Anwendung enthalten sind, die als eigenständige Bereitstellung erstellt wurde, werden von MU nicht aktualisiert.“

Auch über WSUS oder SCCM (Managed Deployment Environment) werden diese Updates bereitgestellt. Die Konfiguration dazu wurde im Blogbeitrag genauer beschrieben. Die Updates müssen hier genehmigt werden. Das kann man dann aber im Nachhinein wieder in den Gruppenrichtlinien oder in der Registry blockieren / deaktivieren. Dazu hat Microsoft auch die Registryeinträge bereitgestellt. Einmal für alle Versionen und einmal die einzelnen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NET]
"BlockMU"=dword:00000001
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NET\5.0]
"BlockMU"=dword:00000001
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NET\3.1]
"BlockMU"=dword:00000001
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NET\2.1]
"BlockMU"=dword:00000001

Mehr dazu unter devblogs.microsoft/net-core-updates-coming-to-microsoft-update

.NET Core Updates kommen nun über Windows Update
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “.NET Core Updates kommen nun über Windows Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.