iPhone 12 (Pro) 7 bis 9 Millionen Vorbestellungen am ersten Wochenende

Es ist immer wieder imposant, welche Zahlen bei einer Vorbestellung eines neuen iPhones so zutage kommen. Der Analyst Ming-Chi Kuo hat eine erste Schätzung herausgegeben, dass das iPhone 12 und iPhone 12 Pro am ersten Wochenende insgesamt 7 und 9 Millionen mal vorbestellt wurde.

Alleine in den ersten 24 Stunden sollen 1,7 bis 2 Millionen Geräte vorbestellt worden sein. Was einem Anstieg gegenüber dem iPhone 11 von 500.000 bis 800.000 entsprechen würde. Noch nicht enthalten sind die Zahlen vom iPhone 12 Mini und dem Pro Max. Hier startet die Vorbestellung erst am 6.11.

Kuo erwartet im vierten Quartal, dass das iPhone 12 und 12 Pro je einen Anteil von etwa 30 – 35 % haben wird. Das iPhone 12 Mini 10 bis 15 % und das Pro Max bis zu 20 % erreichen wird. Insgesamt bezeichnet er die Verkaufszahlen mit dem Wort „supercycle“ für Apple. Die Gründe sind laut Kuo einmal das Huawei-Verbot, die gute 5G-Infrastruktur in China und natürlich das Marketing.

iPhone 12 (Pro) 7 bis 9 Millionen Vorbestellungen am ersten Wochenende
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

27 Kommentare zu “iPhone 12 (Pro) 7 bis 9 Millionen Vorbestellungen am ersten Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.