Windows 10 20211 steht für die Insider + Server, SDK, ADK und mehr zum Download bereit

Eine neue Woche, eine neue Insider im Dev-Kanal. Die neue Windows 10 Insider Build 20211.1000, genauer die 10.0.20211.1000 rs_prerelease vom 4.09. kann nun getestet werden. Mit dabei auch wieder die Server 20211 (LTSC), das SDK, ADK und mehr.

[Update 11.09.] Solltet ihr jetzt erst die Insider installieren, dann kommt die KB4581021 auf die 20211.1005 gleich hinterher. Es ist ein Test-Update.

Das die neue Insider einen Tag später erscheint, haben wir dem Feiertag (Montag) in den USA zu verdanken. Aber ich denke, ihr habt die kleine Verzögerung gut weggesteckt. Wir werden natürlich wieder versuchen die ISOs zu sammeln und dann bereitzustellen. [Update]: Da sind die ISOs auch schon Aber kommen wir erst einmal zu den Änderungen in der neuen Insider Version.

Microsoft hat nun eine Suche in den Standardeinstellungen hinzugefügt, die das Durchsuchen der Listen von Dateitypen, Protokollen und Anwendungen beim Festlegen einer Voreinstellung ermöglicht. Zugriff auf Linux-Dateisysteme im Windows-Subsystem für Linux. Diese neueste Insider-Vorschauversion bietet Anwendern die Möglichkeit, eine physische Festplatte innerhalb einer WSL-2-Distribution anzuschließen und zu mounten.

Bekannte Probleme in der Windows 10 20211

  • Wir prüfen Berichte über den Aktualisierungsprozess, die über längere Zeiträume hängen, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir arbeiten an einem Fix, um eine Live-Vorschau für angeheftete Tabs der Webseite zu ermöglichen.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleisten-Erfahrung für bestehende angeheftete Webseiten zu ermöglichen. In der Zwischenzeit können Sie die Website aus der Taskleiste lösen, sie von der Seite edge://apps entfernen und dann neu anheften.
  • Wir untersuchen Berichte über einige Office-Anwendungen, die nach der Aktualisierung auf ein neues Build abgestürzt sind oder fehlen.
    Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, das bei einigen Insidern zu einem Absturz der Einstellungen beim Öffnen von „Datenträger und Volumes verwalten“ führte.
  • Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, bei dem der Linux-Kernel nicht installiert wird, wenn der Befehl wsl -install im Windows-Subsystem für Linux verwendet wird. Für eine sofortige Abhilfe führen Sie wsl -update aus, um die neueste Kernel-Version zu erhalten.
  • Wir untersuchen ein Problem, das Windows Subsystem für Linux 2-Distributionen betrifft und bei dem Benutzer den Fehler erhalten können: „Der Aufruf der Fernprozedur schlug fehl“ beim Start.
  • Wir arbeiten an einem Problem, bei dem auf einer kleinen Untermenge von Geräten das Startmenü nicht anzeigt, wenn ein Update ansteht und geplante Neustarts abgebrochen werden. Um das nächste Update zu installieren, müssen Sie über die Windows Update-Einstellungsseite, das Symbol für den Infobereich (Systemablage) oder die Neustartbenachrichtigung aktualisieren und neu starten.
  • Wir untersuchen einen Fehler, bei dem die Verbindung des vEthernet-Adapters in Windows Subsystem für Linux 2-Distributionen nach einer gewissen Zeit der Nutzung getrennt wird. Für vollständige Details folgen Sie bitte diesem Github-Thread
  • Wir arbeiten an einer Korrektur, um allgemeine Fehler bei der Verwendung von wsl -install im Windows-Subsystem für Linux zu beheben.

Behobene Probleme in der Windows 10 20211

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte 32-Bit-Anwendungen, die auf einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt werden, bei Hybridkonfigurationen nicht ordnungsgemäß zum diskreten Grafikprozessor weitergeleitet werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Startmenü-Kacheln weiterhin einen Fortschrittsbalken „App-Update in Bearbeitung“ anzeigen, nachdem eine App die Aktualisierung bereits abgeschlossen hatte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass einige der Anwendungssymbole in Start unerwartet klein erscheinen.
  • Wir haben ein Problem auf ARM64-Geräten behoben, das dazu führen konnte, dass Start beim nächsten Öffnen abstürzte, nachdem bestimmte Anwendungen über Start gestartet und dann geschlossen wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Sperrbildschirm hängt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zum Hängenbleiben von ShellExperienceHost.exe führen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Hero-Bilder nicht in Benachrichtigungen angezeigt wurden (z.B. wenn ein Screenshot mit WIN + Umschalt + S gemacht wurde).
  • Wir haben ein Problem aus den letzten Builds behoben, das dazu führen konnte, dass Windows Update während des Herunterladens des Updates hängen blieb.
  • blogs.windows
  • Mehr zum WSL 2 könnt ihr hier nachlesen: devblogs.microsoft.com/access-linux-filesystems-in-windows-and-wsl-2

Temporäre Downloads der Server, SDK, WDK und ADK

Windows 10 20211 steht für die Insider + Server, SDK, ADK und mehr zum Download bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

55 Kommentare zu “Windows 10 20211 steht für die Insider + Server, SDK, ADK und mehr zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.