Vodafone Curve: Vermarktung des neuen GPS Trackers gestartet

Vodafone hat bereits in der Vergangenheit einige GPS Geräte vorgestellt. Unter dem Slogan „V by Vodafone“ hatte man smarte Lösungen für Haus, Hund, Auto und Handtasche präsentiert. Nun startet man mit dem Vodafone Curve die Vermarktung des neusten GPS Trackers, welcher als erstes Consumer IoT-Produkt für die Smart Tech-Baureihe „Designed & Connected by Vodafone“ entwickelt wurde.

Der Vodafone Curve ist vielseitig, robust und für unterschiedliche Zwecke einsetzbar – etwa für die Verfolgung von Hunden, Wertsachen wie Schul- oder Laptop-Taschen und Autos. Über die Vodafone Smart App wird der Tracker aktiviert und gesteuert. Der Curve bietet bis zu sieben Tage Akkulaufzeit, eine Echtzeit GPS-Ortung, einen Sofort-Alarmknopf, einfaches Geofencing über definierbare Zonen und einen Schlüsselring für die Befestigung. Die Verbindung zum Curve erfolgt über die Vodafone Smart-SIM, die im Gerät verbaut ist. Zur optimalen Ortung nutzt der Curve GPS, WLAN, Mobilfunk und Bluetooth.

Im Vodafone-Shop und online kostet die Hardware einmalig 39,99 Euro. Für die nutzbare Daten-Flatrate fallen 1,99 Euro pro Monat an bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monate an. Auf Amazon ist der Vodafone Curve ab dem 1.September erhältlich kann aber jetzt schon inklusive zwei Jahre Smart SIM-Service zu einem Vorzugspreis von 69,90 Euro bestellt werden.

Quelle: Vodafone
Vodafone Curve: Vermarktung des neuen GPS Trackers gestartet
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “Vodafone Curve: Vermarktung des neuen GPS Trackers gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.