Microsoft Family Safety App für iOS & Android offiziell vorgestellt

Kurzinfo für alle Eltern, welche noch nach einer App suchen, um das Nutzerverhalten und die Aktivitäten der Kids mit einem iOS oder Android-Gerät ein wenig zu überwachen. Hier hat Microsoft nun die finale Version von „Family Safety“ vorgestellt. Microsoft Family Safety kann man mit Googles Family Link vergleichen.

Die App wird letztlich auf dem Gerät der Eltern und Kinder installiert. Die Eltern können dann bestimmte Aktivitäten bzw. Nutzungsdauer und Co. steuern. Ebenso kann der Standort getrackt und Webseiten gefiltert werden.

Einmal pro Woche gibt es dann auch einen Status Bericht über die Aktivitäten bzw. die Nutzung des überwachten Gerätes.

Microsoft Family Safety ist auch für Windows und Xbox bereits verfügbar gewesen, nun also gesellen sich die mobilen Endgeräte hinzu. So soll eine plattformübergreifende Sicherheit für die Kids gegeben sein. Ich denke eher hiermit bekommen die Eltern eine plattformübergreifende Möglichkeit der Kontrolle und müssen nicht mehr unterschiedliche Apps auf unterschiedlichen Systemen nutzen. Ich werd das mal ausprobieren und berichten. Die Apps stehen kostenlos im Google Play Store sowie iTunes Store zur Verfügung.
Weitere Details könnt ihr dem Beitrag von Microsoft entnehmen.

Quelle: Microsoft
Microsoft Family Safety App für iOS & Android offiziell vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.