Per mobiler eID-Lösung den Ausweis im Handy – Den Anfang machen die Samsung Galaxy S20 Geräte

Samsung hat heute bekannt gegeben, dass es möglich sein wird den Personalausweis auf das Smartphone zu bringen. Dies ist durch die Zusammenarbeit mit der Bundesdruckerei und Telekom Security zustande gekommen.

Den Anfang im Laufe des Jahres macht die Samsung Galaxy S20 Serie, weitere sollen dann noch folgen. „Die mobile eID-Lösung wurde im Rahmen des Förderprojekts OPTIMOS 2.0 entwickelt. Ziel ist es, ein offenes Ökosystem zu schaffen, das die Technologie und Infrastruktur für eine sichere mobile Authentifizierung bereitstellt.“

Die Sicherheitsarchitektur des Samsung Galaxy S20 bietet eine eingebettete Sicherheitsarchitektur und die höchste verfügbare Verschlüsselungsstufe (CC EAL) 6+ auf höchster Sicherheitsebene. „Damit wird der Zugriff auf die auf dem Gerät gespeicherten Informationen und das Kopieren der Daten verhindert.“

Durch diese Technik, die noch am Anfang steht, wäre es später dann auch möglich den Führerschein, die Karte der Krankenkasse und mehr zu speichern.

„Nachdem sie die mobile Personalausweis-App der Bundesdruckerei aus dem Google Play Store heruntergeladen und installiert haben, können Galaxy S20-Besitzer ihren NFC-fähigen Personalausweis an die Rückseite des Smartphones halten, um ihre Identität zu bestätigen. Nach erfolgreicher Verifizierung wird die eID sicher im Gerät gespeichert und könnte zur Eröffnung eines Bankkontos, zur Nutzung von E-Government-Diensten und vielem mehr verwendet werden.“

Hört sich interessant an. Aber ein gewisser Zweifel bleibt da mit Sicherheit bestehen. Was meint ihr dazu?

Quelle: news.samsung
Per mobiler eID-Lösung den Ausweis im Handy – Den Anfang machen die Samsung Galaxy S20 Geräte
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Per mobiler eID-Lösung den Ausweis im Handy – Den Anfang machen die Samsung Galaxy S20 Geräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.