Apple veröffentlicht macOS 10.15.6

Neben den ganzen anderen Software-Updates von Apple wurde heute auch macOS bedacht: Die neue Version 10.15.6 soll unter anderem verbesserte Akkulaufzeiten bei HDR-fähigen MacBooks und entsprechender Videowiedergabe bieten sowie Probleme im Zusammenspiel von USB-Mäusen mit dem Trackpad beheben.

Ansonsten sind natütlich auch wieder einige Sicherheitslücken geschlossen wurden. Changelog ist wie immer unten angehängt.

Changelog macOS 10.15.6

macOS Catalina 10.15.6 verbessert die Sicherheit und die Stabilität deines Mac.

  • Eine neue Option wird hinzugefügt, mit der Videostreams auf Mac-Notebooks mit HDR-Unterstützung für die Batterielebensdauer optimiert werden.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem sich der Computername nach der Installation eines Softwareupdates ändern kann.
  • Ein Problem wird gelöst, bei dem bei bestimmten USB-Mäusen und -Trackpads die Verbindung abbrechen kann.

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

Ausführliche Informationen zum Inhalt dieses Updates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT210642

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht macOS 10.15.6
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “Apple veröffentlicht macOS 10.15.6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.