Vodafone: Sperre für anonyme Nummern ab sofort möglich

Kurzinfo für die Nutzer eines Telefonanschlusses von Vodafone. Ab sofort ist es auch bei Vodafone möglich anonyme Anrufe zu sperren. Ruft also jemand mit unterdrückter Rufnummer an, wird der Anruf direkt abgewiesen.

Zuvor bekommt der Anrufer aber eine Bandansage mit folgendem Inhalt:

"Ihr gewünschter Gesprächs­partner nimmt keine Anrufe entgegen, in denen die Rufnummer nicht ange­zeigt wird. Wenn Sie Ihren Gesprächs­partner errei­chen möchten, akti­vieren Sie bitte Ihre Rufnum­mern­über­tra­gung und versu­chen es nochmal. Vielen Dank."

Somit können Spam- und Werbeanrufe, wo keine Nummernübertragung stattfindet, direkt abgewiesen werden.

Vodafone: Sperre für anonyme Nummern ab sofort möglich
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

37 Kommentare zu “Vodafone: Sperre für anonyme Nummern ab sofort möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.