MediaTek Helio G25 & Helio G35: Neue Prozessoren für den Einsteigerbereich offiziell vorgestellt

Aus dem Hause der Prozessorschmiede MediaTek gibt es heute Neues zu berichten. Denn die hauseigene Helio G-Serie bekommt Zuwachs. Vorgestellt bzw. präsentiert hat man nämlich nun den MediaTek Helio G25 und den MediaTek Helio G35. Beide Prozessoren siedeln sich im Einsteigerbereich der Gaming-Prozessoren von MediaTek an. Beide haben wie auch alle anderen Prozessoren der G-Serie die HyperEngine Gaming-Technology an Bord.

Diese bietet folgende Features:

  • Intelligent, dynamic management of CPU, GPU and memory according to real-time measurements of power, thermal and gameplay factors
  • Smoother performance even in games with demanding action
  • Enhanced power efficiency for even longer gameplay
  • Intelligent prediction of Wi-Fi & LTE concurrency triggers in just 13 milliseconds
  • A faster response between smartphone and cell-tower
  • Simply defer calls while in-game without the data connection dropping

Der Helio G35 besitzt 8 Cortex-A58 Kerne mit bis zu 2,3 GHz. Für die Grafik ist die IMG PowerVR GE8320 zuständig. Zudem werden Displays mit einer Auflösung von bis zu 2400 x 1080 Pixeln. Folgende Übersicht zeigt weitere Eigenschaften.

Weitere Details zum Helio G35 erfahrt ihr auf der entsprechenden Produktseite.

Der MediaTek Helio G25 bietet auch 8 ARM Cortex-A58 Kerne jedoch mit bis zu 2.0 GHz. Die IMG PowerVR GE8320 ist auch hier für die Grafikleistung zuständig und es werden Display mit einer Auflösung von bis zu 1200 x 800 Pixeln unterstützt. Auch hier einmal die Übersicht der weiteren Spezifikationen.

Weitere Details gibt’s auf der Produktseite vom Helio G25.

Und auch erste Geräte mit den neuen Prozessoren wurden vorgestellt, denn das neue Redmi 9A Smartphone besitzt den Helio G25 und das Redmi 9C den Helio G35. Dazu später mehr.

Quelle: MediaTek
MediaTek Helio G25 & Helio G35: Neue Prozessoren für den Einsteigerbereich offiziell vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.