Blaupunkt bringt Party-Speaker „PS 2000“ heraus

Der Hersteller Blaupunkt bring eine neue Karaoke-Anlage heraus. Mit True Wireless Stereo, 2 x 25 Watt und Light-Show soll das Gerät überzeugen. Für rund 200€ UVP soll das Gerät die Party steuern. Die Highlights sehen vielversprechend aus.

Was mich auf dem ersten Blick sehr stört, dass das Gerät nur aus Plastik ist. Selbst die Steuerung auf der Oberseite ist reines Plastik. Doch darum geht es ja in erster Linie nicht. Der PS 2000 kann beliebig per Wireless Stereo mit einem weiteren Gerät gekoppelt werden, um echten Stereo-Sound zu erhalten. Alternativ kann man per „LINE IN / LINE OUT“ auch noch mehr Geräte miteinander verbinden.

Mit einem vordefinierten Equalizer kann der Sound noch verändert werden. Die Lichtshow soll je nach Musik unterschiedlich blinken und somit „Party-Stimmung“ vermitteln. Es gibt darüber hinaus 2x USB-Anschlüsse für Massenspeicher, einen AUX IN-Anschluss für Klinke und Bluetooth für Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops.

Des Weiteren sind noch zwei Mikrofonanschlüsse vorhanden, wobei das Gerät anscheinend mit einem Mikrofon ausgeliefert wird. Ebenso ist noch ein UKW-Radio dabei. Das Gewicht entspricht circa 6,9 kg und die Abmessungen lauten B 25,5 x T 25,5 x H 45,5 .

Leider wird nirgends geschrieben, ob das Gerät wasserdicht ist oder Spritzwassergeschützt. Denn vor allem im Sommer, werden solche Geräte gerne an den Strand oder an einen See mitgenommen – auch wenn es manche Personen stört ;-)

Das Gerät ist IP4X-zertifiziert und somit gegen Wasser geschützt. Ach ja: Der Akku soll eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden haben. In wie weit dieser Wert berechnet wurde, ist unklar.

Das Gerät könnt ihr euch hier anschauen: Blaupunkt Webseite

Blaupunkt bringt Party-Speaker „PS 2000“ heraus
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Blaupunkt bringt Party-Speaker „PS 2000“ heraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.