Apple veröffentlicht macOS 10.15.5

Apple hat gestern macOS Catalina in der Version 10.15.5 veröffentlicht. Das „kleine“ Update mit einer Größe von über 3 Gigabyte bringt insbesondere auf MacBooks ein neues Batteriemanagement und behebt diverse kleine bis mittlere Fehler sowie Sicherheitslücken. Unten findet ihr wie immer den dazugehörigen Changelog.

macOS Catalina 10.15.5 Changelog

Mit macOS Catalina 10.15.5 stehen dir jetzt in der Systemeinstellung „Energie sparen“ die Batteriezustandsverwaltung für Notebooks zur Verfügung sowie eine Option zum Steuern der automatischen Hervorhebung von Videokacheln bei FaceTime-Gruppenanrufen und Steuerelemente für die Feineinstellung der integrierten Kalibrierung deines Pro Display XDR. Das Update verbessert zudem die Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit deines Mac.

Batteriezustandsverwaltung

  • Batteriezustandsverwaltung zum Maximieren der Batterielebensdauer von Mac-Notebooks
  • Neue Anzeige des Batteriezustands in der Systemeinstellung „Energie sparen“, die darauf hinweist, wenn ein Batterieservice erforderlich ist
  • Option zum Deaktivieren der Batteriezustandsverwaltung

Weitere Informationen erhältst du unter: https://support.apple.com/kb/HT211094

Einstellung für die Hervorhebung in FaceTime

  • Eine Option zum Steuern der automatischen Hervorhebung in FaceTime-Gruppenanrufen, mit der die Größe der Videokacheln sprechender Teilnehmer nicht geändert wird

Feineinstellung für die Kalibrierung des Pro Display XDR

  • Steuerelemente für die Feineinstellung der integrierten Kalibrierung deines Pro Display XDR durch Modifikation des Weißpunkts und der Leuchtkraft für die genaue Anpassung an dein eigenes Display-Kalibrierungsziel

Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und weitere Verbesserungen.

  • Behebung eines Fehlers, bei dem „Erinnerungen“ möglicherweise keine Mitteilungen für sich wiederholende Erinnerungen sendet
  • Korrektur eines Problems, das die Passworteingabe im Anmeldebildschirm blockieren kann
  • Behebung eines Problems, bei dem die Systemeinstellungen auch nach der Installation eines Updates einen Hinweis anzeigen
  • Lösung eines Problems, bei dem die integrierte Kamera nach der Nutzung für eine Videokonferenz-App möglicherweise nicht mehr erkannt wird
  • Korrektur eines Problems von Mac-Computern mit dem Apple T2-Sicherheitschip, bei dem die integrierten Lautsprecher möglicherweise nicht mehr als Tonausgabegeräte in der Systemeinstellung „Ton“ angezeigt werden
  • Behebung eines Stabilitätsproblems beim Up- und Download von Mediendateien der iCloud-Fotomediathek während des Ruhezustands des Mac
  • Lösung eines Stabilitätsproblems beim Transfer großer Datenmengen auf RAID-Volumes
  • Behebung eines Problems, bei dem die Bedienungshilfeneinstellung „Bewegung reduzieren“ das Tempo von Animationen in einem FaceTime-Gruppenanruf nicht reduziert

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

Weitere Informationen zu diesem Update findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT210642

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht macOS 10.15.5
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Apple veröffentlicht macOS 10.15.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.