WSL 2 – Microsoft wird weitere Funktionen hinzufügen

Mit der Windows 10 2004 kommt neben den anderen Änderungen auch das überarbeitete Windows-Subsystem für Linux 2 (WSL 2). Es wird schneller starten und führt native, unmodifizierte Linux-Befehlszeilen-Tools und Anwendungen direkt in Windows aus.

Wie Microsoft schreibt, hat das WSL nun 4 Jahre auf dem Buckel und wurde heute schon auf mehr als 3,5 Millionen aktiven Geräten pro Monat genutzt. In der neuen Version wird die volle Kompatibilität der Systemaufrufe mit einem echten Linux-Kernel geboten und ist somit bis zu 6x schneller als das alte WSL. Microsoft legt sich also ganz schön ins Zeug, um Linux unter Windows noch attraktiver zu machen.

Was ist neu in WSL2 und was kommt demnächst

  • Docker Desktop hat eine neue Version mit WSL 2 als Backend veröffentlicht. – „Diese Änderung von Host Docker in der WSL 2 wird dazu führen, dass Container schneller hochfahren und gleichzeitig weniger Ressourcen auf dem Host-Rechner verbrauchen“
  • Bald wird es möglich sein, WSL mit einem einzigen Befehl zu installieren. Über das Windows-Terminal reicht dann „wsl.exe –install“ WSL2 wird dann als Standard installiert.
  • WSL wird Arbeitsabläufe der GPU-Compute unterstützen. – „Das Hinzufügen von CUDA- und/oder GPU-Compute-Unterstützung zur WSL ist seit unserer ersten Veröffentlichung unsere meistgefragte Funktion Nr. 1!“ Diese Funktion wird in den nächsten Monaten in den Insider Versionen integriert. Einmal Nvidia CUDA und DirectML (DirectX 12) Mehr dazu auch in diesem Blogbeitrag
  • Linux-GUI-Anwendungsunterstützung ist auf der Roadmap von Microsoft. Somit will man nicht nur Kommandozeilen unterstützen, sondern auch Linux-GUI Anwendungen. – „Unser Ziel ist es, dass Sie in der Lage sind, Linux-GUI-Anwendungen auf Ihrem Desktop nahtlos neben Ihren Windows-Anwendungen laufen zu lassen. Auf diese Weise können Sie Linux-Anwendungen verwenden, um Ihren Code zu bearbeiten, zu erstellen und auszuführen“
WSL 2 – Microsoft wird weitere Funktionen hinzufügen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “WSL 2 – Microsoft wird weitere Funktionen hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.