FRITZ!Box 7590 und 7490 mit neuem Labor Update 07.19-78393 und 07.19-78391 mit WPA3 Unterstützung für WLAN

AVM hat für die FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 ein neues Laborupdate bereitgestellt mit dem neuen Fritz!OS 07.19.78393 bzw. 07.19-78391. Es gibt wieder einige Verbesserungen, die vorgenommen wurden.

  • WLAN: Unterstützung für WPA3
  • Mesh: Erweitertes Mesh-Steering verbessert die WLAN-Leistung mobiler Geräte
  • USB/Speicher: Unterstützung von aktuellen SMB-Versionen (SMBv2 und SMBv3)
  • Telefonie:
  • Unterstützung für verschlüsselte Telefonie
  • Unterstützung für Online-Telefonbücher von Apple (iCloud), Telekom (MagentaCloud) sowie CardDAV-Anbietern
  • Fritz!Fon: Smartes Telefonbuch zeigt passende Vorschläge bereits während der Nummerneingabe
  • Internet:
  • DNS over TLS zur verschlüsselten Auflösung von Domain Namen
  • Übertragungsgeschwindigkeit von VPN-Verbindungen deutlich verbessert.

Weitere Verbesserungen

  • Internet:
    • Behoben Nach Rücksetzen der Zwei-Faktor-Authentifizierung für MyFRITZ! (myfritz.net) zeigt F!OS weiter aktive Zwei-Faktor-Authentifizierung an
    • Behoben Vereinzelt VPN-Verbindungsabbruch unter hoher Last
    • Behoben sporadisch nächtliche Neustarts
  • WLAN:
    • Verbesserung Anzeige der realen maximalen Datenrate des WLAN-Gerätes statt der theoretisch möglichen Datenrate
    • Verbesserung Meldungen unter SYSTEM / Ereignisse bei erneuter Anmeldung von Repeatern auf dem 2,4GHz-Band verbessert
    • Behoben Unnötige Verbindungsverluste von WLAN-Geräten am 5GHz-AP behoben (FRITZ!Boxen mit ZeroWaitDFS-Funktion)

  • Telefonie:
    • Verbesserung Weitere Optimierung der mobilen Ansicht in der Rufnummernverwaltung
    • Verbesserung Kleinere Anpassungen in diversen Telefonieanbieter-Profilen für Italien und Niederlande
    • Behoben Erzwungene Kennworteingabe beim Anlegen und Bearbeiten von Rufnummern über „Anderer Anbieter“
    • Behoben Fehlerhafte Darstellung der Ortskennzahl beim Bearbeiten einer eigenen Rufnummer

  • System: Behoben Nach Einstellung des IP-Client-Modus wird immer eine feste IP-Adresse konfiguriert

  • USB: Behoben Überschreiben von Dateien auf „fritz.nas“ via Windows 10 Netzlaufwerkfunktion (SMB) startet nur stark verzögert

Das Update kommt wie immer automatisch über die Update-Funktion. Oder später dann jetzt auch über die Seite von AVM.

Wer eine Übersicht über verschiedene Fritz!Boxen und den Update Stand wissen möchte, finde die Liste bei uns: FRITZ!Box: Übersicht FRITZ!OS-Versionen (Liste)

FRITZ!Box 7590 und 7490 mit neuem Labor Update 07.19-78393 und 07.19-78391 mit WPA3 Unterstützung für WLAN
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “FRITZ!Box 7590 und 7490 mit neuem Labor Update 07.19-78393 und 07.19-78391 mit WPA3 Unterstützung für WLAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.