FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 erneut mit einem Labor Update FRITZ!OS 7.20 auf der Zielgeraden

AVM hat heute der FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 jeweils ein weiteres Labor Update verpasst. Die FRITZ!OS Version ist die 7.19-78144 bzw. 7.19-78142. Auch in dieser Version wurden wieder einige Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben.

Wie AVM selber schreibt: „Wir kommen dem Release von FRITZ!OS 7.20 langsam näher…Wenn alle so fleißig weiter mit testen, dann gibt’s hoffentlich schon bald die finale Version“

  • DSL: Verbesserung VDSL Stabilität verbessert (nur 7590 und 7530)
  • Internet:
  • Behoben Bei der Einrichtung eines VPN-Tunnels für ausgewählte LAN-Anschlüsse der FRITZ!Box kein Internetzugriff für dort angeschlossene Geräte
  • Behoben Unerwartete Einschränkung der Erreichbarkeit bestimmter Internetseiten bei aktivierter Blacklist
  • WLAN:
  • Verbesserung Autokanalfunktion weiter optimiert
  • Behoben Ersteinrichtung der FRITZ!Box an “vorhandenem Zugang über WLAN” scheitert
  • Behoben Korrigierte Anzeige der aktuellen Datenraten auf der Seite “WLAN > Funknetz” bei WLAN-Verbindung (2,4GHz) zur MESH-Masterbox
  • Mesh:
  • Behoben Stabilität der Verbindung zwischen FRITZ!Repeatern und FRITZ!Box in bestimmten Situationen verbessert
  • Behoben LAN-Gastzugang wird am FRITZ!Box Mesh Repeater nicht (aus) geschaltet, wenn am Mesh Master nur 2,4GHz aktiv ist
  • Telefonie: Behoben Die Rufnummernverwaltung war unter mobiler Ansicht (mit iOS) nicht möglich
  • Smart Home:
  • Behoben HKR-Vorlage mit Heizung aus von 1.1. bis 31.12. funktioniert nicht
  • Behoben Smart-Home-Vorlagen sind nicht editierbar
  • Heimnetz: Behoben Möglicher Ausfall der LAN-Anschlüsse bis zum nächsten Neustart (nur 7590)
  • System:
  • Behoben Die Labor-Begrüßungsseite mit Hinweisen zu Neuerungen konnte unter iOS 13 nicht geschlossen werden
  • Behoben Leere Seite in der Statistik des Energiemonitors bei Spracheinstellung Italienisch
  • Behoben Im Einrichtungsassistenten fehlte der Schritt der Rufnummern- und Telefoniegeräte-Konfiguration
  • Behoben Fehlerhafte Anzeige des Kennwort-Feldes unter System > Sicherung
  • Behoben Import-Versuch einer Konfigurationsdatei, die mit Labor-Firmware erzeugt wurde, scheitert unter Umständen

Wie immer wird das Update über die Updatefunktion aktualisiert. Sie können auch über die AVM-Seite heruntergeladen und manuell installiert werden.

Eine aktuelle Übersicht für viele AVM-Geräte findet ihr hier bei uns:

FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 erneut mit einem Labor Update FRITZ!OS 7.20 auf der Zielgeraden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 erneut mit einem Labor Update FRITZ!OS 7.20 auf der Zielgeraden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.