Intel Grafik Treiber 26.20.100.8141 ab jetzt als „Unlocked Driver“

Intel hat einen neuen Grafiktreiber 26.20.100.8141 zur Verfügung gestellt. Als Gaming-Highlights werden Verbesserungen für Gears Tactics genannt. Aber das wirkliche Highlight ist, dass ab dieser Version die Treiber entsperrt sind.

Somit kann man jetzt zwischen den von Intel bereitgestellten Treibern und den Treibern der Hersteller (OEM) wechseln. Bspw. lassen sich diese nun auch auf einem Surface Gerät verwenden. Die Anpassungen, die die Hersteller oder ihr vorgenommen habt, bleiben bestehen. Anpassungen der Hersteller können dann über Windows Update vorgenommen werden. Intel-Treiber und der Support-Assistent werden ebenfalls ab 28. April freigegeben (unlocked).

Behobene Probleme:

  • Zeitweilige Abstürze gab es bei DOOM: Eternal (Vulkan), The Surge 2 (Vulkan), Spark AR Studio bei der 6. Generation Intel Core Prozessoren und höher.
  • Black Desert Online wird möglicherweise beendet, wenn das Spiel auf Intel Core-Prozessoren der 10. Generation mit Intel Iris Plus-Grafik geladen wird.
  • Grafikanomalien können in Clancy’s Rainbow Six Siege* (Vulkan) auf der 10.Generation Intel Core Prozessoren mit Intel Iris® Plus Grafik auftreten.
  • Die Anzeigefarbe kann beim Ändern der Sättigung im Intel Graphics Command Center bei der 10. Generation von Intel Core-Prozessoren mit Intel Iris Plus-Grafik.
  • Bei dem Versuch, den Inhalt in der Power DVD-Anwendung zu maximieren und zu minimieren, wurden Fehler gefolgt von TDR beobachtet.

Info und Download:

Intel Grafik Treiber 26.20.100.8141 ab jetzt als „Unlocked Driver“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Intel Grafik Treiber 26.20.100.8141 ab jetzt als „Unlocked Driver“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.