Nvidia RTX Voice funktioniert auch mit anderen Nvidia Grafikkarten

Nvidia RTX Voice ist ein neues Plugin, welches die KI-Fähigkeiten nutzt, um Hintergrundgeräusche zum Beispiel Tippen auf der Tastatur etc. aus Audio-Chats zu entfernen. Somit kann man sich dann besser unterhalten.

Als Anforderung ist eigentlich eine Nvidia RTX-GPU notwendig. Aber wie einige Bastler inzwischen herausgefunden haben, funktioniert dieses neue Plugin auch mit anderen Grafikkarten von Nvidia. Beispielsweise die GTX 1080ti, GTX 1060, GTX 980 Ti und vielen weiteren. AMD wird nicht unterstützt, da RTX Voice Cuda nutzt.

Bastelspaß zum Wochenende

Alles, was man machen muss, ist die *.exe mit 7-zip entpacken und die NVIDIA_RTX_Voice_v0.5 ..\NvAFX\RTXVoice.nvi mit dem Editor bearbeiten. Entfernt werden muss der Abschnitt:

Danach kann die setup.exe im Ordner ausgeführt werden. Im guru3d-Forum hat jemand auch eine fertige zur Verfügung gestellt. Wer selber basteln möchte, findet hier alle Informationen, welche Chat-Software unterstützt wird und wie man die Einstellungen dort vornimmt.

Dass es nur ein Bastelvergnügen ist, brauche ich ja wohl nicht noch einmal erwähnen.

via: @Vorikx
Nvidia RTX Voice funktioniert auch mit anderen Nvidia Grafikkarten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Nvidia RTX Voice funktioniert auch mit anderen Nvidia Grafikkarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.