COVID-19: Google stellt Karte und Aktivitätsdaten bereit

Google bietet ab sofort auch eine eigene Übersichtskarte zur Verbreitung des Coronavirus bzw. von COVID-19. Zudem stellt man zur besseren Vergleichbarkeit auch eine Tabelle bereit, bei der die Anzahl der Fälle ins Verhältnis zur Einwohnerzahl des jeweiligen Landes gesetzt wird. Die von Google verwendeten Daten stammen dabei von Wikipedia.

Übersichtskarten gibt es auch von einigen anderen Anbietern – wir hatten hier im Blog an anderer Stelle beispielsweise auch schon einmal gisanddata.maps.arcgis.com und bing.com/covid aufgeführt.

Spannender dürften allerdings die von Google veröffentlichten Aktivitätsberichte auf Basis der Google-Maps-Bewegungsdaten. Google selbst schreibt dazu folgendes:

Diese Berichte zeigen, wie sich Besuche und Aufenthaltsdauer an verschiedenen Orten im Vergleich zu einem Ausgangswert verändern. Wir berechnen diese Veränderungen anhand derselben Art von gesammelten und anonymisierten Daten, die für die Anzeige beliebter Zeiten für Orte in Google Maps verwendet werden.

Die Änderungen für jeden Tag werden mit einem Basiswert für diesen Wochentag verglichen:

  • Die Basislinie ist der Medianwert für den entsprechenden Wochentag während des 5-Wochen-Zeitraums vom 3. Januar bis 6. Februar 2020.
  • Die Berichte zeigen Trends über mehrere Wochen, wobei die neuesten Daten etwa 2-3 Tage zurückliegen – so lange dauert die Erstellung der Berichte.

Aufgrund der großen Android-Verbreitung dürften diese Werte recht akkurat sein. Die Aktivitätsberichte gibt es als PDF-Datei für (fast) alle Länder und sind in Deutschland auch nochmal für jedes einzelne Bundesland unterteilt. Hier einmal beispielhaft für Niedersachsen:

Daten für Niedersachsen (Screenshot vom 3.4.2020).

Hinweis: Bitte bleibt im Kommentarbereich sachlich und wahrt einen angemessenen Umgangston.

COVID-19: Google stellt Karte und Aktivitätsdaten bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “COVID-19: Google stellt Karte und Aktivitätsdaten bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.