VMware Workstation Pro und Player 15.5.2 behebt Sicherheitsprobleme

Gestern hat VMWare seiner Virtualisierungs-Software Workstation Pro und Player ein Update auf die Version 15.5.2 verpasst. Es wurden Sicherheitsprobleme und auch ein paar Fehler korrigiert.

  • Workstation 15.5.2 Pro behebt eine „Use after free“-Schwachstelle in vmnetdhcp. Das Projekt Common Vulnerabilities and Exposures (cve.mitre.org) hat diesem Problem die Kennung CVE-2020-3947 zugewiesen. Weitere Informationen finden Sie unter VMSA-2020-0004.
  • Workstation 15.5.2 Pro behebt eine lokale Sicherheitslücke bei der Eskalation von Privilegien in Cortado Thinprint. Das Projekt Common Vulnerabilities and Exposures (cve.mitre.org) hat diesem Problem die Kennung CVE-2020-3948 zugewiesen. Weitere Informationen finden Sie unter VMSA-2020-0004.
  • Workstation 15.5.2 Pro befasst sich mit einer Sicherheitslücke bei der Eskalation von Privilegien. Das Projekt Common Vulnerabilities and Exposures (cve.mitre.org) hat diesem Problem die Kennung CVE-2019-5543 zugewiesen. Weitere Informationen finden Sie unter VMSA-2020-0004.

Danke an Ben

Info und Download:

VMware Workstation Pro und Player 15.5.2 behebt Sicherheitsprobleme
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.