Amazon Prime Video: Android App mit Datenverbrauchseinstellungen für das Streamen an den Chromecast

Kurzinfo für Alle, welche die Amazon Prime Video App unter Android nutzen und die Inhalte an einen Google Chromecast streamen. Denn genau für diese Konstellation hat die App unter Android nun neue Einstellmöglichkeiten bekommen, um den Datenverbrauch zu reduzieren. Interessant sind diese neuen Optionen natürlich nur, wenn ihr Amazon Prime Video mittels eurer mobilen Datenverbindung nutzt und an den Chromecast streamt.

Innerhalb der Einstellungen der Amazon Prime Video App von Android findet ihr nun den Punkt „Datennutzung für die Übertragung“. Öffnet ihr diesen könnt ihr nun einstellen, wie viel an Datenvolumen an den Chromecast gesendet werden sollen. Zur Auswahl stehen „Unbegrenzt“, „Ausgewogen“ und „Data Saver“. Letzterer verbraucht am wenigsten Daten. Hier muss man dann aber durchaus mit Qualitätseinbußen beim Bild rechnen. Wie gesagt gelten die Optionen nur für das Übertragen an den Chromecast.

Amazon Prime Video: Android App mit Datenverbrauchseinstellungen für das Streamen an den Chromecast
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Amazon Prime Video: Android App mit Datenverbrauchseinstellungen für das Streamen an den Chromecast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.