ja! Mobil und Penny Mobil erhalten mehr Datenvolumen

Die Telekom-Discounter Penny und Rewe passen sich an. Die Prepaidmarken „ja! Mobil“ und „Penny Mobil“ erhalten ab sofort mehr Datenvolumen. Damit reagiert man auf die neuen Tarife von ALDI Talk und anderen Discountern, die nicht das Telekomnetz nutzen. Mit der größten Netzabdeckung in Deutschland, sind die Prepaid-Tarife eine absolute Empfehlung.

LIDL nutzt Vodafone, ALDI nutzt Telefónica, Rewe & Penny nutzen Telekom – und machen sich damit sehr interessant. Der Unterschied zum originalen Magenta ist die Geschwindigkeit, die nur bei 25 Mbit/s liegt und der Preis. Discounter nehmen nur einen Bruchteil von den Gebühren, wie das Original.

Die neue Tarife besitzen alle 1 Gigabyte mehr – bei gleichem Preis. Nur der Basic Tarif wird auf 1 Gigabit (+ 250MB) aufgestockt. Ich bin selbst schon seit fast einem Jahr bei „ja! Mobil“ und kann nicht klagen. Das Netz ist deutlich besser (in meiner Region) als die letzten 8 Jahre bei ALDI Talk. ;-)

ja! Mobil und Penny Mobil erhalten mehr Datenvolumen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

22 Kommentare zu “ja! Mobil und Penny Mobil erhalten mehr Datenvolumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.