Waterfox Browser an System1 verkauft [Update]

Wie es aussieht, steht ein Eigentümerwechsel beim Waterfox Browser an. Wer ihn nicht kennt, er basiert auf dem Firefox und bietet bessere Datensicherheit und auch die userChrome kann bearbeitet werden.

System1 wird diesen nun übernehmen. Die Firma, zu der auch Privacy One Group Ltd. gehört hat auch schon die Statpage Seite übernommen. Auf Reddit sind die ersten Details darüber bekanntgeworden. Offiziell soll heute noch eine Ankündigung mit weiteren Details erscheinen.

So wie es aussieht und Alexandros Kontos auf Reddit kommentierte, wird sich für den Waterfox nichts ändern. Er wird aber weiterhin an der Entwicklung teilhaben, auch wenn er nicht mehr als Direktor fungiert.

Wer den Browser einsetzt, kann die Ankündigung ja mal im Auge behalten. Man kann auch gespannt sein, wie offen darüber berichtet wird. Es ist natürlich noch viel zu früh, um gleich wieder zu schimpfen und den Browser zu deinstallieren.

[Update]: Hier nun der offizielle Blogbeitrag von Alex. waterfox.net/waterfox-has-joined-system1/

"Leider scheint es, dass sich viele Leute Szenarien darüber ausdenken, was mit Waterfox passieren wird (und im Wesentlichen ist alles, was sie erwähnt haben, – soweit ich weiß – nach britischem und EU-Recht illegal, die Gerichtsbarkeit, der Waterfox untersteht). Ich bin nicht hier, um ihre Meinung zu ändern; ihre Einschätzung dessen, was Waterfox war, liegt bei ihnen – aber jetzt kann ich mich endlich darauf konzentrieren, Waterfox zu einer brauchbaren Alternative zu den großen Browsern zu machen.

Wie immer, alle Fragen – fragen Sie. Sie haben das Recht dazu, und ich werde immer antworten. Waterfox war während des gesamten letzten Jahrzehnts transparent und wird es auch bleiben."

via: ghacks
Waterfox Browser an System1 verkauft [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Waterfox Browser an System1 verkauft [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.