Opera 67 bekommt ein neues Menü für die Seitenleiste

Auch wenn die Firma Opera derzeit schweren Vorwürfen ausgesetzt ist (veruntreuen bzw. verschieben von Geldern und weiteres), was aber auch erst bewiesen werden muss, arbeiten die Entwickler fleißig weiter am Opera Browser.

Die haben jetzt mit der neuen Developer Version 67.0.3574.0 der linken Seitenleiste ein neues Menü verpasst. Über die 3-Punkte links unten lassen sich nun die kompletten Einstellungen für die einzelnen Elemente aufrufen, anpassen oder auch entfernen.

So kann man hier schon direkt einstellen, ob man die Lesezeichen oder den Verlauf als Panele oder in einem neuen Tab öffnen möchte. Alle anderen Einstellungen bleiben weiterhin über das Hamburger Menü rechts oben, oder durch den Rechtsklick im Schnellstart aufrufbar.

Auch wurde die Anmeldung zur Synchronisation der Lesezeichen, Kennwörter und Einstellungen verbessert. Nebenbei wurde der Opera auf die Chromium Version 80.0.3987.7 aktualisiert. Die vollständigen Änderungen findet ihr hier.

Opera 67 bekommt ein neues Menü für die Seitenleiste
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Opera 67 bekommt ein neues Menü für die Seitenleiste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.