Amazon Fire TV (Stick): Neue Optionen & Features

Regelmäßig aktualisiert Amazon den Fire TV und Fire TV Stick was die Firmware angeht. Das letzte große Versionsupdate liegt zwar schon etwas zurück aber trotzdem werden immer wieder kleinere Updates zur Verfügung gestellt, welche die Firmware-Version jedoch nicht ändern. Aus Zufall habe ich heute mal wieder nach einem Update auf meinem Fire TV Stick 4k sowie dem Fire TV Stick der 2.Generation suchen lassen und hier wurde mir eben solches Update angeboten.

Doch vor der Installation habe ich mich einmal im Einstellungsmenü umgeschaut. Im Punkt „Einstellungen“ ist mir dort der Eintrag „Neuen Inhalt synchronisieren“ aufgefallen, welcher meiner Meinung nach dort zuvor noch nicht vorhanden war.

Ist dieser Eintrag aktiviert, werden Inhalte von Prime Video, welche man auf einem anderen Gerät geschaut hat, automatisch der „Kürzlich angesehen“ Kategorie bzw. Liste auf allen weiteren Geräten hinzugefügt. Doch wo findet man diese Liste? Direkt auf der Startseite. Hier hat man nämlich offenbar den ersten Listeneintrag umbenannt. Dieser hieß bislang „Aktuell“ und nun eben „Kürzlich angesehen“.

Hier bekommt man also, ähnlich wie bei Netflix, aufgelistet, welche Apps oder Medieninhalte, man als letztes geschaut hat, unabhängig auf welchem Gerät. Wenn man nun dort einen Titel bzw. eine App einmal auswählt und die Optionstaste auf der Fire TV Fernbedienung betätigt, bekommt man diverse Optionen angezeigt. Und hier eben auch den neuen Eintrag „Aus kürzlich angesehen entfernen“.

Solltet ihr die oben genannte Option im Einstellungsmenü deaktiviert haben, bekommt ihr natürlich auch auf der Startseite des Fire TV (Sticks) die Liste „Kürzlich angesehen“, jedoch dann eben ohne die Inhalte/ Apps, welche auf anderen Geräten geschaut wurden.

Wie gesagt ist mir diese neue Option heute erst aufgefallen. Ob und wann diese dem Fire TV und Fire TV Stick spendiert wurde, kann ich nicht sagen. Möglicherweise ist diese auch schon etwas länger verfügbar. Innerhalb der Prime Video App auf meinem Smartphone und Tablet (beides Android) ist diese Liste aktuell nicht zu finden. Hier gibt es auch keine Option kürzlich angesehene Inhalte zu entfernen. Möglicherweise liefert ein kommendes App-Update eine solche Funktion.

Wie am Anfang des Beitrags schon erwähnt, gab es heute aber ein kleineres Update ohne das an der Firmware-Version sich etwas geändert hat. Hier hat man Alexa für den Fire TV (Stick) neue Funktionen spendiert.

Hier kann man nun einen Timer, einen Wecker sowie eine Erinnerung einrichten.

Sollten euch weitere Neuerungen aufgefallen sein, hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

Amazon Fire TV (Stick): Neue Optionen & Features
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Amazon Fire TV (Stick): Neue Optionen & Features

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.