Clear Disk Info: Infos und Zustand der HDD, SSD oder Sticks auslesen

Mal kurz informiert: Es gibt einige kleine Tools, die einem den Zustand der HDD oder SSD (NVMe) oder auch Sticks anzeigen. Schon alleine, wenn man wissen möchte in welchem Zustand die Festplatte ist. Eines der portablen Tools ist Clear Disk Info.

Einmal gestartet zeigt das Tool die Infos der Festplatte an. Also ob HDD, SSD. Weiterhin wird bei der SSD (NVMe) auch die noch theoretische Lebenszeit in Prozent angezeigt. Gibt ja immer noch einige, die denken, dass die aktuellen SSDs nichts abkönnen und geschont werden müssen. Aber diese Zeiten sind vorbei.

Sind die Einträge grün markiert, dann ist alles auch ok. Über das Hamburger Menü kann man sich die wichtigsten Infos auch als Textdatei speichern lassen. Die Funktion „Check this disk for errors“ ist der Aufruf von sfc /scannow.

Meine markierte NVMe im Bild ist nun wirklich nicht mehr die jüngste und hat schon viel mitgemacht. Da ist ein Wert von 88% durchaus noch sehr gut zu bewerten und beruhigt.

Clear Disk Info ist jetzt kein Tool, was ständig laufen muss. Aber ab und an mal starten, ob Fehler oder Warnungen angezeigt werden dafür ist es super. Es ist so übersichtlicher und, als wenn man diese Infos über PowerShell (Administrator) über den Befehl

Get-Disk | Get-StorageReliabilityCounter | Select-Object -Property "*"

abruft.

Wer es mal ausprobieren möchte:

Clear Disk Info: Infos und Zustand der HDD, SSD oder Sticks auslesen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

25 Kommentare zu “Clear Disk Info: Infos und Zustand der HDD, SSD oder Sticks auslesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.