Alexa: „1LIVE“-Skill lässt sich nicht abschalten [Workaround]

Aktuell gibt es einige Beklagen über den Alexa-Skill von „1LIVE“. Der Radiosender aus Nordrhein-Westfalen läuft nämlich auf Dauerschleife und lässt die Nutzer aktuell verzweifeln. Ein Beenden des Senders ist nicht möglich, da der Skill kurzerhand einfach weitermacht. 1LIVE hat sich bislang nicht dazu geäußert.

Wer den Radiosender über TuneIn hört hat keine Probleme. Doch bei vielen hat sich durch den Befehl „Alexa, starte 1LIVE“ der Skill des Radiosenders automatisch aktiviert und nun startet dieser anstellen von der klassischen Radio-App. Normalerweise lässt sich der Skill mit „Alexa, stoppe 1LIVE“ beenden – die „1LIVE“-Stimme bestätigt dies mit „Bis später“ auch, doch die Musik spielt nach wenigen Sekunden einfach weiter.

Viele Nutzer müssen dann wohl oder übel den Stecker ziehen und das Echo-Gerät neu starten. Doch aktuell gibt es auch zwei weitere Lösungsansätze:

  1. Nehmt einfach einen anderen Radiosender, der vermutlich auf „TuneIn“ abgespielt wird und beendet diesen dann. Somit umgeht ihr den „1LIVE“-Skill
  2. Deaktiviert den Skill in eurer Alexa-App und öffnet 1LIVE nur noch über andere Radio-Skills wie TuneIn oder Radio.de

Warum dieses Problem plötzlich auftritt ist derzeit nicht bekannt. Mal schauen, wann es hier ein Update gibt. Gab’s bei euch schon einmal große Probleme mit Alexa-Skills?

Alexa: „1LIVE“-Skill lässt sich nicht abschalten [Workaround]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Alexa: „1LIVE“-Skill lässt sich nicht abschalten [Workaround]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.