Google Chrome 79 veröffentlicht

Google hat heute Version 79 des Chrome-Browsers veröffentlicht. Enthalten sind neben den üblichen Sicherheitsverbesserungen im Hintergrund auch wieder einige interessante Neuerungen. So sollen inaktive Tabs im Hintergrund „eingefroren“ werden, um die CPU-Auslastung zu reduzieren. Ebenso bietet man für eingeloggte User eine Sync-Funktion für die Zwischenablage zwischen Android und Browser an.

Zudem will man bei Verwendung gestohlener Passwörter die Nutzer künftig davor warnen (mehr Infos dazu gibt es HIER). Aber auch „unter der Haube“ tut sich immer wieder einiges. Das folgende Video zeigt einige der Neuerungen für Webentwickler.

Google Chrome 79 veröffentlicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Google Chrome 79 veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.