Apple veröffentlicht iOS 13.3

Apple hat am Abend iOS 13.3 veröffentlicht – und auch dieses Update behebt in erste Linie wieder einige der „Kinderkrankheiten“ von iOS 13 (siehe lange Liste unten). Mal sehen, ob die Mail-App jetzt anständig läuft. Neu sind zudem einige Einstellungen bei der Kindersicherung sowie „Weiterlesen“-Links in der Aktien-App.

Bei mir wird das Update mit einer Downloadgröße von 320,3 MB angegeben. Im Vergleich zu den letzten Updates ist es damit deutlich größer. Wie immer braucht ihr für die Installation mindestens 50% Akku oder ein angeschlossenes Netzkabel.

Changelog iOS 13.3 für iPhone, iPod und iPod touch

iOS 13.3 enthält Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Kindersicherungseinstellungen für „Bildschirmzeit“.

Bildschirmzeit

  • Neue Kindersicherungseinstellungen mit weiteren Kommunikationslimits, die steuern, mit wem Kinder per FaceTime, „Nachrichten“ oder dem Telefon Kontakt aufnehmen können
  • Eine Kontaktliste für Kinder, mit der Erziehungsberechtigte die Kontakte verwalten können, die auf dem Gerät des Kindes angezeigt werden

App „Aktien“

  • Mithilfe von Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys der selben Veröffentlichung weiterlesen

Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und weitere Verbesserungen. Dieses Update:

  • Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos“
  • Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu
  • Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem E-Mails in Gmail-Accounts nicht gelöscht werden können
  • Löst Probleme, bei denen bei Exchange-Accounts in E-Mails inkorrekte Zeichen angezeigt oder gesendete E-Mails dupliziert werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach längerem Drücken der Leertaste möglicherweise nicht mehr bewegt
  • Korrigiert ein Problem, bei dem Bildschirmfotos nach dem Senden über „Nachrichten“ unscharf erscheinen können
  • Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemo-Aufnahmen nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem das Kennzeichen der App „Telefon“ für verpasste Anrufe möglicherweise nicht entfernt wird
  • Löst ein Problem, bei dem die Einstellung „Mobile Daten“ fälschlicherweise als „Aus“ angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dunkelmodus nicht ausgeschaltet wird, wenn „Umkehren – Intelligent“ aktiviert ist
  • Korrigiert ein Problem, bei dem einige kabellose Ladegeräte unerwartet langsam laden

Informationen zu den Sicherheitsinhalten von Apple-Softwareupdates findest du unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht iOS 13.3
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Apple veröffentlicht iOS 13.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.