Apple Pay x Sparkasse – Jetzt live/verfügbar

Mit Kreditkarten anderer Geldinstitute ist das Bezahlen mit Apple Pay kein Problem. Lediglich die beiden größten Bankengruppen und einzelne Großbanken haben sich mit dem Start in Deutschland schwer. Für Sparkassen-Kunden hat das Warten seit heute Morgen ein Ende, denn Kreditkarten (Mastercard/Visa) und die Sparkassen Card Basis (Debitkarte) lassen sich nun zu Apple Pay hinzufügen. Die girocard soll 2020 folgen.

Das Hinzufügen geht am schnellsten über die Sparkassen-App. Dort ist seit heute Morgen ein neuer Punkt vorhanden, der ‚Apple Pay‘ heißt und die Karte durch TAN-Eingabe zum Gerät bzw. ins Wallet hinzufügt.

Ein weiterer Weg besteht darin die Karte manuell über das Wallet hinzuzufügen, dabei werden alle Kartendaten abgefragt und man muss diese mit einem zweiten Faktor bestätigen. Mehr Informationen zu den Voraussetzungen und zur Einrichtung findet ihr hier: sparkasse.de/applepay

Apple Pay x Sparkasse – Jetzt live/verfügbar
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Apple Pay x Sparkasse – Jetzt live/verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.