site-engagement – Wie intensiv besucht ihr eine Webseite im Microsoft Edge oder anderen Chromium Browsern

Die Nutzer von Chromium Browsern haben seit jeher die Möglichkeit nachzusehen, wie intensiv man eine Webseite besucht. Im Zusammenhang mit der verbesserten Tracker-Blockade im Edge hat das Edge-Team auch darauf hingewiesen, dass man die Information „site-engagement“ aufrufen kann.

Wie gesagt, die Möglichkeit besteht schon lange. Mir war sie aber ehrlich gesagt nicht bekannt. Die Angabe der Werte geht von 0 = Man ruft die Seite nicht / kaum auf, bis 100. Ein Nutzer ist sehr häufig auf der Seite und das mehrmals täglich. Je nach Nutzung (Besuch der Seite, Abspielen von Medien etc.) oder eben nicht ändern sich die Werte dann.

Jeder Browser hat seinen eigenen Link, um die Tabelle mit den Werten aufzurufen. Ihr könnt ja mal bei euch nachsehen. Wer im Inkognito-Modus (Privates Fenster) unterwegs ist, braucht keine Sorge zu haben. Diese Daten werden beim beenden gelöscht. Ich hab einfach mal aus der VM die viel Edge Browser geöffnet, die ich nicht so häufig verwende. Aber egal ob Opera oder Vivaldi. Bei keinem hab ich Bonus-Punkte in der Liste.

site-engagement – Wie intensiv besucht ihr eine Webseite im Microsoft Edge oder anderen Chromium Browsern
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “site-engagement – Wie intensiv besucht ihr eine Webseite im Microsoft Edge oder anderen Chromium Browsern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.