Office 365 Verschlüsselung von PDF-Anhängen nun auch in den Mails integriert

Mal kurz informiert für die Nutzer von Office 365. Durch die „Office 365 Message Encryption“ wurden bislangOffice-Dokumente (z.B. Word, PowerPoint, Excel) als Dateianhänge verschlüsselt. Wie Microsoft heute schreibt werden nun auch PDF-Dokumente verschlüsselt.

Somit erhalten diese Anhänge den gleichen Schutz, wie er auch bei der E-Mail selber angewendet wird. Aber das ist noch nicht alles. Das Updates, welches heute verteilt wurde, unterstützt nun auch gemeinsame Postfächer.

„Enterprise-Benutzer, denen direkt Zugriff auf ein gemeinsames Postfach zugewiesen wurde, können nun geschützte Inhalte in diesem gemeinsamen Postfach öffnen und anzeigen. Die Anzeige geschützter E-Mails wird nun plattformübergreifend unterstützt (z.B. Outlook im Web, Outlook Desktop, Outlook für Mac und Outlook für iOS und Android), mit dem Öffnen von unterstützten geschützten Anhängen unter Office in Windows und Mac und Outlook im Web. Zu den unterstützten Anhängen gehören PowerPoint-, Excel- und Word-Dateien. Diese Funktionalität ist nun allgemein verfügbar, und es ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich, um dies zu ermöglichen.“

Auch ein „Outlook pre-licensing“ ist nun neu. „Um autorisierten Benutzern die Ansicht geschützter E-Mails und Anhänge zu ermöglichen, hängt Exchange automatisch eine Pre-Lizenz an geschützte Nachrichten an. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, dass der Client einen Serviceanruf durchführt, um eine Nutzungslizenz abzurufen, und die Offline-Anzeige geschützter Inhalte ist möglich.“

Mehr dazu hier: techcommunity.microsoft.com/Security-Privacy-and-Compliance

Mal nebenbei: Ihr sucht die aktuelle Office 365 Version? Die findet ihr immer hier bei uns. Diese stellt Christoph immer zur Verfügung und wir aktualisieren die Links immer im Beitrag. Office 365 – Aktuelle Version

Office 365 Verschlüsselung von PDF-Anhängen nun auch in den Mails integriert
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.