TeamViewer 15 – neue Hauptversion veröffentlicht

Das beliebte Fernwartungstool TeamViewer wurde am Dienstag in der Version 15 für Windows und die anderen Plattformen veröffentlicht. Was nach einem großen Sprung klingt, ist aber eher ein kleiner (siehe auch Statement von TeamViewer unten). So wurden eigentlich nur im Detail Veränderungen vorgenommen und die Windows-Version mit Windows 10 Version 1909 kompatibel gemacht.

Weitere Infos zu TeamViewer und den Download findet Ihr HIER auf der Herstellerseite.

Changelog TeamViewer 15.0.8397 (Windows)

  • Verbesserte Qualität der Audioübertragung innerhalb einer Fernsteuerungsverbindung und innerhalb eines TeamViewer-Meetings.
  • Vereinfachte und übersichtlichere Auswahlmöglichkeit in den „Erweiterten Einstellungen“, um das automatische Update-Verhalten des Clients zu definieren.
  • Diese TeamViewer Version ist voll kompatibel mit Windows 10 v19H2 (November 2019 Update).

Statement von TeamViewer zu den Neuerungen

Bestimmt ist euch schon aufgefallen, dass wir – seitdem wir auf das Abo Modell umgestiegen sind – jeden Monat eine neue Version veröffentlichen, in der mal mehr mal weniger Neuerungen enthalten sind.

Früher gab es jährliche Updates. Daher waren die neuen Features in einer neuen Hauptversion natürlich viel umfangreicher. Jetzt bekommt ihr monatliche Updates mit mal mehr und mal weniger neuen Features sobald diese fertig sind und müsst nicht mehr auf eine neue Hauptversion warten.

In der IT-Welt, die sich immer ziemlich rasant entwickelt, möchten wir es unseren Nutzern ermöglichen, auch außerhalb einer Hauptversion immer die besten Neuerungen direkt griffbereit zu haben.

Quelle: TeamViewer
TeamViewer 15 – neue Hauptversion veröffentlicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

15 Kommentare zu “TeamViewer 15 – neue Hauptversion veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.