Samsung Kamera-App enthält 8K-Video Aufnahme, 20:9 Seitenverhältnis und 108 MP Kamerasensor

Dass Samsung mit einem neuen Gerät (vermutlich im Galaxy S11) eine 108 MP Kamera einbauen wird ist nicht neu. In der neuen Kamera App sind aber weitere Hinweise enthalten, die noch weitere Änderungen und Verbesserungen zeigen.

Die Kollegen von xda-developers haben einmal einen Blick in die Samsung Kamera App (One UI 2.0 Beta 4) geworfen und haben herausgefunden, dass diese App eine 8K Videoaufzeichnung ermöglicht. Vermutlich für das Galaxy S11, welches Anfang 2020 erscheinen soll. Weitere Infos die aus der Aoo ausgelesen wurden sind:

Die Exynos 990 SoC wird 4K 120fps und 8K 30fps Video unterstützen. Für den Snapdragon 865 sind diese Infos noch nicht aufgetaucht. Aber man geht davon aus, dass auch dieser Prozessor 8K 30fps Videos unterstützen wird. Dafür notwendig ist ein Kamerasensor der 33.177.600 Pixel erfassen kann. Das Galaxy 10 als Gegenpart schafft nur 12.000.000 Pixel.

Noch steht nicht genau fest welches Gerät diese neuen Funktionen erhalten wird. Aber da nur die Flaggschiffe mit den neuesten Prozessoren ausgestattet werden, geht xda-developers davon aus, dass es sich um das Samsung Galaxy S11 handeln wird.

via: mspu
Samsung Kamera-App enthält 8K-Video Aufnahme, 20:9 Seitenverhältnis und 108 MP Kamerasensor
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Samsung Kamera-App enthält 8K-Video Aufnahme, 20:9 Seitenverhältnis und 108 MP Kamerasensor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.