HMD Global: Update auf „Android Pie“ für Nokia 3 wohl zurückgezogen

Anscheinend hat der finnische Hersteller HMD Global das Update auf Android 9 Pie für das Nokia 3 still und heimlich zurückgezogen. Bereits Mitte Juni sollte das Update auf Android 9 Pie erfolgen, doch bis heute haben viele Nutzer es nicht erhalten. Der Support von Nokia verspricht allerdings weiterhin, dass das Update wohl verteilt wird.

Mein Zweitgerät ist eben ein Nokia 3 und hat noch Android 8.1 installiert. Es sind bis heute also 5 Monate vergangen und das Update hat sich noch nicht gezeigt. HMD hat weder einen Rückzug noch irgendwelche Probleme offiziell bestätigt. Die Tatsache, dass eben das genannte Smartphone auch nach einem halben Jahr kein Update erhält, wirkt schwer.

Das Nokia 3 läuft nicht mit Android One, weshalb eine Anpassung etwas komplizierter ist. Bei anderen Modellen ist HMD Global aber ganz stark. Das Nokia 8.1 hat bereits Android 10 als erstes Smartphone neben den Pixel-Geräten erhalten und auch das Nokia 7.1, Nokia 9 und weitere Modelle folgen bereits in den nächsten Wochen.

Bei der Verteilung von Android 9 Pie steht man auch ganz oben. Denn durch pures Android können auch die Modelle mit weniger Speicher ausgestattet werden. Falls das Nokia 3 aber doch kein Update mehr erhält, sollte man die Statistik nochmal überarbeiten.

HMD Global: Update auf „Android Pie“ für Nokia 3 wohl zurückgezogen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “HMD Global: Update auf „Android Pie“ für Nokia 3 wohl zurückgezogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.