Apple veröffentlicht macOS 10.15 „Catalina“

Apple hat am Abend das große Update auf macOS 10.15 „Catalina“ freigegeben. Mit der neuen Version wird unter anderem iTunes in mehrere Apps aufgeteilt, Bildschirmzeit am Mac eingeführt und Sidecar freigeschaltet. Eine umfangreichere Liste der Neuerungen findet ihr unten im Changelog oder auf dieser Apple-Seite.

Bei mir wird in den Einstellungen eine Download-Größe von 8,09 Gigabyte angegeben. Dabei handelt es sich hoffentlich um einen schlechten Scherz – laut Store sind es nämlich eigentlich „nur“ 4,9 Gigabyte.

Offiziell unterstützt werden die folgenden Geräte:

  • MacBook 2015 und neuer
  • MacBook Air 2012 und neuer
  • MacBook Pro 2012 und neuer
  • Mac mini 2012 und neuer

  • iMac 2012 und neuer
  • iMac Pro 2017 und neuer (alle Modelle)
  • Mac Pro 2013 und neuer


macOS 10.15 „Catalina“ Changelog

macOS Catalina gibt dir noch mehr Gründe, deinen Mac zu lieben. Erlebe drei völlig neue Medienapps: Apple Music, Apple TV und Apple Podcasts. Finde einen verloren gegangenen Mac mit der neuen App „Wo ist?“. Und jetzt auch auf dem Mac: deine Lieblingsapps für iPad. Du kannst sogar deinen Schreibtisch erweitern, mit einem iPad als zweites Display. Jetzt kommst du bei allem, was du machst, noch viel weiter.

Apple Music
• Streame und lade mehr als 50 Millionen Songs mit einem Apple Music-Abonnement.
• Greife auf den iTunes Store zu, um Songs oder Alben zu kaufen.
• Finde all die Musik, die du gekauft, geladen oder von CDs importiert hast, in der verbesserten Mediathek.

Apple TV
• Kaufe oder leihe die neuesten Filme.
• Fang einen Film auf einem Gerät an und schau ihn auf einem deiner anderen Geräte weiter – zum Beispiel Apple TV, iPhone, iPad und kompatible Smart-TVs.


Apple Podcasts
• Finde Podcasts geordnet nach Titel, Thema, Gast, Gastgeber und Inhalt.
• Starte eine Folge auf deinem Mac und wechsle dann nahtlos zu deinem iPhone, iPad oder deiner Apple Watch, wenn du unterwegs bist.

Synchronisierung und Backup
• Über den Finder kannst du Inhalte synchronisieren und Software sichern, aktualisieren oder wiederherstellen, wenn du dein iPhone oder iPad mit deinem Mac verbindest.

App Store mit Apple Arcade
• Spiele über 100 bahnbrechende neue Spiele mit nur einem Abo – ganz ohne Werbung oder zusätzliche Käufe.
• Finde die neuesten Spiele, personalisierte Empfehlungen und exklusive redaktionelle Inhalte im neuen Arcade-Tab im App Store.
• Spiele auf iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV.

Mac Catalyst
• Erlebe eine neue Art von Mac-Apps, die auf Basis der beliebtesten Titel für iPad entwickelt wurden.

Sidecar
• Erweitere den Arbeitsbereich von deinem Mac, mit deinem iPad als zweites Display.
• Lass dir eine App pro Bildschirm anzeigen – oder platziere deine Leinwand auf dem Mac und deine Werkzeuge und Paletten auf dem iPad.
• Verwende den Apple Pencil für Tableteingaben, wenn du deine kreativen Pro Apps für Mac verwendest.

Zeichnungen und Markierungen mit Integration
• Mach eine Zeichnung auf deinem iPad oder iPhone und setze sie in ein beliebiges Dokument auf deinem Mac ein.
• Verwende dein iPad oder iPhone, um auf dem Mac ein PDF zu unterzeichnen oder Markierungen auf einem Screenshot zu erstellen.

Bedienungshilfen
• Steuere deinen Mac mithilfe der Sprachsteuerung nur mit deiner Stimme.
• Aktiviere das Feature für schwebenden Text, um einen hochauflösenden Zoom von Text in einem separaten Fenster anzuzeigen.
• Zoome mit Display Zoom einen Bildschirm nah heran, wenn du zwei Displays verwendest, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Sicherheit
• Fühl dich sicher in dem Wissen, dass alle von dir verwendeten Apps von Apple auf bekannte Schadsoftware überprüft worden sind.
• Mit dem neuen Datenschutz kannst du den Zugriff auf Daten freigeben, wenn Apps sie anfordern.

Wo ist?
• Behalte alle deine Geräte im Blick und finde deine Freunde und Familienmitglieder mit einer einfach zu benutzenden neuen App.
• Finde Geräte selbst dann, wenn sie nicht mit dem WLAN oder Mobilnetz verbunden sind.
• Nutze die Aktivierungssperre, um Mac-Modelle mit dem Apple T2 Security Chip zu schützen.

Fotos
• Erlebe einen neuen, dynamischen Look, der deinen Fotos und Rückblicken den richtigen Rahmen gibt.
• Sieh dir Rückblickvideos an und bearbeite Länge, Stimmung und Titel.

Safari
• Die neue Startseite zeigt dir Websites in deinem Verlauf, Lesezeichen, die Leseliste, iCloud-Tabs und sogar Links an, die du in Nachrichten erhalten hast.
• Schütze deine Accounts, indem du starke Passwörter verwendest, die Safari dir vorschlägt.

Notizen
• Sieh dir Notizen als visuelle Vorschau in der Galerieansicht an.
• Teile einen ganzen Ordner voller Notizen, indem du freigegebene Ordner verwendest.
• Ordne Punkte auf einer Checkliste ganz einfach neu an oder rücke sie ein – und verschiebe erledigte Punkte automatisch nach unten.

Apple veröffentlicht macOS 10.15 „Catalina“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Apple veröffentlicht macOS 10.15 „Catalina“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.