Google Maps: Inkognitomodus ist unterwegs

Der Inkognitomodus für Google Maps wurde bereits angekündigt – nun wurde er auch offiziell vorgestellt. Innerhalb der kommenden Wochen soll dieser in der Android App und später unter iOS verfügbar sein. Indem man auf sein Profilbild tippt, kann man in den Inkognitomodus wechseln.

In diesem Modus werden eure Aktivitäten dann nicht mehr im Google-Konto gespeichert. Auch Empfehlungen werden hier nicht mehr angezeigt. Über den aufgezeigten Weg kann dann der Inkognitomodus wieder deaktiviert werden.

Quelle: Google
Google Maps: Inkognitomodus ist unterwegs
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Google Maps: Inkognitomodus ist unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.