HMD Global bestätigt Nachfolger für „Nokia 9 PureView“ auf Mobile World Congress 2020

Mehrere Kollegen anderer Webseiten munkeln bereits seit einigen Monaten über einen Nachfolger vom Nokia 9 PureView. Nun bestätigte HMD Global in Form eines Facebook-Kommentars, dass der Nachfolger im Februar 2020 erscheint. Das aktuelle Flaggschiff der Finnen erhält also im nächsten Jahr ein Upgrade, welches wohl einiges an Besserung beherbergt.

Das Nokia 9 PureView ist teuer und gut ausgestattet. Dennoch sind sich Kritiker nicht einig. Die Kamera sei, trotz Carl Zeiss Linse und 5 Linsen, nicht gut genug. Ein ehemaliges Lumia würde immer noch bessere Fotos schießen, heißt es. Entweder man optimiert noch per Software-Update nach oder der Nachfolger muss liefern.

Ich bin zufälligerweise auf einen Facebookpost gestoßen und habe mir mal die Kommentare angeschaut. Dort schreibt ein Nutzer, dass er auf einen Nachfolger des Nokia 9 hofft. Sein Lumia wird bald nicht mehr unterstützt und er möchte gerne ein aktuelles Gerät. Daraufhin antwortet die offizielle Nokia-Seite mit den Worten „ehm man munkelt es wäre gut, dein Lumia noch bis Februar zu behalten. *zwinker *zwinker“ .

Eindeutige Indizien dafür, dass HMD Global den Nachfolger wohl auf dem MWC 2020 oder kurz davor vorstellen wird. Der Mobile World Congress startet am 24.02.2020 in Barcelona. Mal schauen, was das dann gibt ;-)

HMD Global bestätigt Nachfolger für „Nokia 9 PureView“ auf Mobile World Congress 2020
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “HMD Global bestätigt Nachfolger für „Nokia 9 PureView“ auf Mobile World Congress 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.