Tronsmart Element T6 Plus und Element Force angeschaut (Gewinnspiel beendet)

Ein Leben ohne Musik könnte ich mir aktuell nicht vorstellen. Morgens im Zug oder quer über den Tag verteilt, Musik ist irgendwie immer dabei. Bin ich Zuhause, dann höre ich jedoch nicht über Kopfhörer, sondern über Lautsprecher. Für diesen Anwendungszweck gibt es bekanntlich zahlreiche Formfaktoren und Hersteller, Apple, Google, Amazon oder Sonos, IKEA und viele mehr. Ist man viel im Haus sowie der Welt unterwegs, dann lohnt sich eventuell auch die Anschaffung eines portablen Bluetooth-Lautsprechers. Diese bieten meistens tollen Klang in einem kleinen Formfaktor. Der subjektive Platzhirsch ist scheinbar Bose, doch man muss nicht viel Geld für viel Qualität ausgeben. In diesem Artikel möchte ich euch zwei Lautsprecher von Tronsmart vorstellen, welche für kleines Geld ordentlich viel Leistung und Funktionen abliefern.

Ich stelle euch den Tronsmart Element T6 Plus sowie den Tronsmart Element Force vor. Jeder Lautsprecher ist ein bisschen anders als der andere und bietet unterschiedliche Funktionen, welche ich euch im nachfolgenden Testbericht näher bringen möchte. Wenn ihr es bis zum Ende schafft, dann könnt ihr sogar einen der zwei von Tronsmart zur Verfügung gestellten Lautsprecher gewinnen.

Tronsmart Element T6 Plus

Mit dem Element T6 Plus bietet Tronsmart einen portablen Lautsprecher an, welcher sich mit Bluetooth, SD-Karte und AUX mit der Quelle der Wahl verbinden lässt. Einmal via USB-C aufgeladen ertönt aus dem 40 Watt Lautsprecher ordentlich Klang, wie ich finde. Er klingt ausgewogen, wenn auch die Höhen bei diesem Lautsprecher eher zur Geltung kommen. Mithilfe der Tri-Bass-Effekt-Funktion kann der Nutzer jedoch die Intensität des Basses einstellen, um die Höhen etwas auszugleichen. Meiner Meinung nach verzehren die Einstellungen aber teilweise die Musik, was ein bisschen schade ist, denn die Funktion hätte nur besser abgestimmt werden müssen.
Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Lautsprecher kabellos mit anderen Lautsprechern des Herstellers zu einem Stereo-Paar gekoppelt werden kann. Damit ergeben sich aus 40 Watt relativ schnell 80 Watt, die wirklich ordentlich klingen.

Optisch finde ich sieht der T6 Plus wirklich gut aus. Er erinnert mich ein bisschen an den Echo, aber auch nur durch den blauen Ring oben am Lautstärkeregler. Das Gerät wirkt wertig und ist gut verarbeitet. Es ist portabel und durch die integrierte Powerbank der perfekte Reisebegleiter. Mit 6600 mAh ist der Akku auch wirklich groß. In der Praxis musste ich diesen bisher sehr selten laden. Zumal der Lautsprecher auch IPX6 wasserdicht ist und somit alles aushält, was auf ihn zukommt.

Tronsmart Element Force

Der Bluetooth-Lautsprecher Tronsmart Element Force gefällt mir persönlich noch ein bisschen besser, denn dieser bietet meiner Meinung nach einen besseren Bass, als sein Bruder, was ich persönlich eher mag. Zudem ist dieser Lautsprecher sogar IPX7 zertifiziert, wodurch man diesen wirklich überall mit hinnehmen kann, egal wie schmutzig es wird. :P
Von den technischen Daten unterscheiden sich die beiden Lautsprecher ansonsten kaum. Der Element Force bietet ebenfalls einen 6600 mAh starken Akku. Hat einen 40 Watt-Doppeltreiber und 3 Audio-Equalizer. Verbinden lässt sich dieser mithilfe von Bluetooth 5.0, EDR, Micro SD oder einem AUX-Kabel. Auch die Stereo-Kopplung ist wie beim T6 möglich.

Optisch erinnert der Element Force ein wenige an die Bose-Lautsprecher. Jedoch ist die Haptik wesentlich anders, denn der Element Force ist vollgummiert, was diesem einen besseren Halt gibt (praktisch bei der Anwendung als Duschbeschallung) und ihn robuster wirken lässt. Die Verarbeitung ist weiterhin top, was mich bei dem Preis echt überrascht hat. Auf den Bildern bekommt ihr einen ziemlich guten Eindruck.

Fazit

Die beiden Lautsprecher Element T6 Plus und Element Force von Tronsmart sind gute Einstiegslautsprecher für wenig Geld. Das Preis-/Leistungsverhältnis lässt mich auch eine Kaufempfehlung aussprechen, denn die Qualität ist von der Verarbeitung bis zum Klang sehr positiv und das zu einem angenehmen Preis.

Der Element T6 Plus kostet aktuell 65,99 Euro bei Amazon. Für den anderen Lautsprecher Element Force veranschlagt Tronsmart 56,99 Euro bei Amazon. Wer auf bessern Bass und Robustheit steht, sollte sich für den Element Force entscheiden. Alle anderen können beherzt zum T6 Plus greifen, denn dieser integriert wie gesagt eine Powerbank, was ich persönlich echt praktisch finde.

Ansonsten, wenn ihr noch Fragen zu den Lautsprechern habt, dann schreibt diese gerne in die Kommentare und ich beantworte sie da. Ich bin Tronsmart dankbar, dass ich diese Lautsprecher testen durfte, an welchen ich nicht viel auszusetzen habe. Aber auch selbst meine Kritik am Klang ist subjektiv und empfindet jeder anders.

Dadurch freue ich mich, dass wir, Deskmodder, in Zusammenarbeit mit Tronsmart jeweils ein Modell an euch verlosen können. Zum Gewinnen müsst ihr in den Kommentaren euer gewünschtes Modell erwähnen und folgende Frage beantworten: Welche Funktionen erwartet ihr von einem portablen Lautsprecher im Jahr 2019?

Das Gewinnspiel endet am Montag, 02. September 2019, um 19:00 Uhr. Teilt das Gewinnspiel kräftig, sodass wir euch auch in Zukunft weitere tolle Gewinnspiele anbieten können.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Herzlichen Glückwunsch an Tim Jan und Silvia! (Siehe in den Kommentaren) Wir haben euch via E-Mail angeschrieben.

Teilnahmebedingungen

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Anspruch auf Garantie besteht nicht. Ein Umtausch oder Wechsel in den entsprechenden Geldbetrag ist nicht möglich.
  • Der Gewinner wird per E-Mail (gültige Mailadresse angeben) nach dem Ende des Gewinnspielzeitraums von uns benachrichtigt sowie in diesem Blog-Post bekanntgegeben. Sollte darauf keine Antwort erfolgen, entfällt der Gewinn nach 3 Tagen und ein neuer Gewinner wird ermittelt.
  • Mehrfachteilnahmen sind nicht erlaubt und haben einen kompletten Ausschluss vom Gewinnspiel zur Folge.

Tronsmart Element T6 Plus und Element Force angeschaut (Gewinnspiel beendet)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

73 Kommentare zu “Tronsmart Element T6 Plus und Element Force angeschaut (Gewinnspiel beendet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.