Samsung Galaxy A50s & A30s offiziell vorgestellt

Mit seiner neuen Galaxy A Smartphone-Serie hatte Samsung in diesem Jahr bereits zahlreiche Geräte aus dem Mittelklasse-Bereich vorgestellt. Allein bei der jetzigen Anzahl musste man schon genau hinschauen, wo teilweise die Unterschiede liegen. Nun stockt Samsung seine A-Serie nochmals auf bzw. aktualisiert diese. Denn es wurden nun das Samsung Galaxy A50s und Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt.

Während beim Galaxy A30s nur ein 6,4 Zoll HD+ Display vorhanden ist, ist beim Galaxy A50s ein genauso großes FullHD+ Display an Bord. Ansonsten sind beide Geräte eher aktualisierte Versionen vom Galaxy A30 und A50, welche auf dem diesjährigen Mobile World Congress gezeigt wurden. Große Unterschiede gibt es nicht. Hier einmal die Zusammenfassung der wichtigsten Spezifikationen beider Geräte:

Samsung Galaxy A30s

  • 6,4 Zoll HD+ AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1560 x 720 Pixeln
  • Exynos 7904 Prozessor
  • Je nach Modell 3 GB oder 4 GB RAM
  • Je nach Modell 32 GB, 64 GB oder 128 GB interner Speicher (per MicroSD-Karte erweiterbar auf bis zu 512 GB)
  • Triple-Kamera an der Rückseite mit 25 MP Hauptsensor samt f/1.7 Blende, 5 MP Tiefensensor samt f/2.2 Blende und 8 MP Ultra-Weitwinkelsensor mit f/2.2 Blende
  • 16 MP Frontkamera
  • Fingerabdrucksensor im Display integriert
  • Dual-Wlan ac
  • 3,5mm Klinkenanschluss vorhanden
  • Bluetooth 5
  • USB C Anschluss
  • 4.000 mAh Akku
  • Android 9 Pie samt hauseigener One UI Oberfläche vorinstalliert

 

Samsung Galaxy A50s

  • 6,4 Zoll FullHD+ Infinity U Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln
  • Exynos 9610 Octa-Core Prozessor
  • 4GB RAM samt 64 GB interner Speicher oder 6 GB RAM mit 128 GB interner Speicher
  • Interner Speicher per MicroSD-Karte erweiterbar auf bis zu 512 GB
  • Triple-Kamera an der Rückseite mit 48 MP Hauptsensor samt f/2.0 Blende, 8 MP Ultra-Weitwinkelsensor mit f/2.2 Blende und 5 MP Tiefensensor mit f/2.2 Blende
  • 32 MP Frontkamera mit f/2.0 Blende
  • Fingerabdrucksensor im Display verbaut
  • Android 9 Pie samt hauseigener One UI Oberfläche vorinstalliert
  • 3,5mm Klinkenanschluss vorhanden
  • Dual-Wlan ac
  • Bluetooth 5
  • USB Typ C Anschluss
  • 4.000 mAh Akku

 

Vergleicht man einmal das Samsung Galaxy A50 und A30 mit den nun vorgestellten Galaxy A50s und A30s gibt’s hauptsächlich Neuerungen bzw. Verbesserungen bei der Kamera. So hat das A30s nun auch eine Triple-Kamera an Bord. Beim A50s wurde ein besserer Hauptsensor verbaut. Trotzdem muss man wieder ganz genau hinschauen, wo die Unterschiede liegen.

Hierzulande wird es zumindest nur das Samsung Galaxy A30s geben, wie Samsung Deutschland angekündigt hat. Ab Anfang September ist das Galaxy A30s in „Prism Crush Black“, „Prism Crush White“ sowie „Prism Crush Green“ zum Preis von 279,- Euro (UVP) im deutschen Handel oder direkt im Samsung Online Shop erhältlich.

Samsung Galaxy A50s & A30s offiziell vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Samsung Galaxy A50s & A30s offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.