Nokia gibt Updatezeitplan für Android Q (Android 10) bekannt

Android Q befindet sich in den letzten Zügen und wurde offiziell noch nicht freigegeben. Nokia setzt bereits seit knapp 2 Jahren auf Android One und kann dementsprechend schnelle Aktualisierungen auf die Geräte bringen. So hat der CEO Juho Sarvikas nun bekannt gegeben, wann welches Smartphone mit Android Q rechnen kann.

Nokia war der schnellste Update-Lieferant von Nougat auf Oreo, der schnellste von Oreo auf Pie und möchte dieses gerne auch von Pie auf Android Q fortführen. Dabei erhalten das Nokia 9, Nokia 8.1 und Nokia 7.1 als erstes die Aktualisierungen. Das Nokia 6.1 beispielsweise kommt schon kurz danach.

Die Aktualisierung auf Android 10 Q mal tabellarisch aufgeführt:

Q4 2019:

  • Nokia 9 PureView
  • Nokia 8.1
  • Nokia 7.1

Ende Q4 2019:

  • Nokia 6.1
  • Nokia 6.1 Plus (nicht in Europa erhältlich)
  • Nokia 7 Plus

Anfang-Mitte Q1 2020:

  • Nokia 2.2
  • Nokia 3.1 Plus
  • Nokia 3.2
  • Nokia 4.2

Mitte-Ende Q1 2020:

  • Nokia 1 Plus
  • Nokia 5.1 Plus
  • Nokia 8 Sirocco

Mitte Q2 2020:

  • Nokia 2.1
  • Nokia 3.1
  • Nokia 5.1
  • Nokia 1 (Android Go)
Nokia gibt Updatezeitplan für Android Q (Android 10) bekannt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Nokia gibt Updatezeitplan für Android Q (Android 10) bekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.