PowerShell 7 Preview 3 wurde freigegeben

Microsoft arbeitet daran die PowerShell 7 für alle Systeme bereitzustellen. Egal ob Windows, Mac oder Linux. Über die Roadmap dazu hatten wir im April schon berichtet. Jetzt hat das Team die PowerShell 7 Preview 3 zum Test bereitgestellt.

Bis Ende des Jahres will Microsoft eine allgemein verfügbare Version (GA) bereitstellen. Diese PowerShell 7 GA wird auch die erste Long Term Servicing (LTS)-Release sein. `Diese wird dann ebenso lange unterstützt wie auch .NET Core 3.1.

Diese neue Preview 3 von PowerShell 7 enthält einige neue Funktionen, Verbesserungen und auch der Code wurde bereinigt. Bevor ich mir hier aber einen abbreche, verlinke ich die Liste der Änderungen lieber. Denn die ist sehr lang. github.com/PowerShell/releases.

Eine Übersicht über die Funktionen könnt ihr euch im Blogbeitrag auch in animierten Bildern anschauen. Dort wird auch über neue experimentelle Funktionen geschrieben. devblogs.microsoft.com/powershell.

Die Downloadversionen für Windows, Linux oder macOS als Installer oder Zip-Datei etc. findet ihr auf GitHub unter der Changelog, wenn ihr die Assets aufklappt.

PowerShell 7 Preview 3 wurde freigegeben
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “PowerShell 7 Preview 3 wurde freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.