Amazon Music Abo-Zahlen um 70% gegenüber dem Vorjahr gestiegen

Amazon Music Unlimited wird immer beliebter und steigerte seine Abonnenten im vergangenen Jahr um satte 70%. Damit hat man über 32 Millionen Nutzer die Prime Music und Unlimited nutzen.

Man ist damit noch weit hinter Spotify mit 100 Millionen Nutzern und Apple Music mit 60 Millionen. Aber Spotify selber wächst nur „noch“ mit 25% pro Jahr an neuen Nutzern die für den Dienst bezahlen. Amazon selber hat aber einen großen Vorteil. Denn durch die Amazon Echo Geräte hat man eine große Anzahl weltweit zur Verfügung.

Laut Steve Boom Chef von Amazon Music hat man auch schon unter den älteren Nutzern eine hohe Akzeptanz. Immerhin 14% der Abonnenten sind 55 Jahre oder älter. Spotify kann hier nur 5% aufweisen. „Wir kämpfen nicht um die gleichen Kunden wie alle anderen…Damit die Branche ihr volles Potenzial ausschöpfen kann, können wir nicht nur 15- bis 22-Jährige betrachten.“ sagte er der Financial Times.

Egal ob Amazon nun schneller wächst als Spotify. Interessant ist hier, dass auch Jahre nach dem Start der Dienste immer noch solch hohe Zuwächse zu verzeichnen sind.

Amazon Music Abo-Zahlen um 70% gegenüber dem Vorjahr gestiegen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.