Microsoft aktualisiert die Liste der externen Antiviren-Programme für Windows 10, 8.1 und 7

In der vergangenen Zeit hat Microsoft viel am Windows Defender und den anderen Sicherheitsmaßnahmen gerade unter Windows 10 gearbeitet und verbessert. Dadurch ist man in die Top-Liste der Antiviren-Programme aufgestiegen.

Natürlich gibt es auch externe Software die man installieren kann, wenn man denn möchte. Deshalb hat Microsoft nun die Liste der aktuell unterstützen Antiviren-Programme nun aktualisiert. Die alte Liste stammte noch von 2016. Ein Vergleich für Windows 10 und Windows 8.1 zeigt, dass einige Anbieter hinzugekommen sind.

Für Windows 7 ist noch eine größere Auswahl. Auch von Anbietern, von denen ich bislang nichts gehört hatte. Aber das liegt auch daran, dass ich mich darum seit Windows 8 nicht mehr gekümmert habe, da für mich der Defender völlig ausreichend ist.

Installiert man ein externes Antiviren-Programm, dann schaltet sich der Defender automatisch ab. Trotzdem werden Signaturen aktualisiert und überprüft weiterhin im Hintergrund das System.

Wer sich gerade ein neues Laptop etc. mit Windows 10 gekauft hat, sollte erst einmal prüfen, ob nicht schon ein Programm vorinstalliert ist. Ansonsten kommen sich mehrere Programme ins „Gehege“ und die Wirkung des Antiviren-Programms kann dadurch abgeschwächt werden.

Will man ein externes Programm deinstallieren, benötigt man einen Remover vom Hersteller. Dies ist leider notwendig. Vorteilhaft ist dabei, dies im abgesicherten Modus auszuführen.

Dass es immer mal wieder zu Komplikationen zwischen Windows 10 (inkl. Updates) und externen AV-Programmen kommen kann, will ich hier gar nicht weiter ausführen. Dafür gab es leider schon zu viele Beispiele. Aber daran ist nicht Microsoft schuld, was den Redmondern in Foren aber immer wieder untergeschoben wird.

Wer sich die Liste für Windows 10, 8.x und Windows 7 einmal anschauen möchte: support.microsoft.com/consumer-antivirus-software-providers-for-windows

Microsoft aktualisiert die Liste der externen Antiviren-Programme für Windows 10, 8.1 und 7
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Microsoft aktualisiert die Liste der externen Antiviren-Programme für Windows 10, 8.1 und 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.