WhatsApp beendet die Windows Phone Unterstützung nach dem 31.Dezember 2019 [2.Update]

[Update 19.06.]: WhatsApp hat seine Faq-Seite aktualisiert. Darin steht nun, dass die WhatsApp App nach dem 1.Juli im Store nicht mehr zur Verfügung stehen wird. (via) Inzwischen wird mit dem letzten Update auch in der normalen App auf das Ende hingewiesen.

[Update 30.05.] In der WhatsApp Beta wird aktuell angezeigt, dass mit dem 31.12.2019 WhatsApp auf Windows 10 Mobile und Windows Phone nicht mehr funktionieren wird.

Eigentlich traurig, denn auch andere Systeme, die kein Update mehr bekommen werden noch unterstützt bzw. dort läuft die App weiterhin.

Quelle: @alumia

[Original] WhatsApp hat seine Übersicht für die Unterstützen Systeme für die App aktualisiert. Derzeit wird als Unterstützung noch Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile angegeben. Man hat aber eine Änderung gegenüber dem 9.April 2019 (Cache) hinzugefügt.

Dort heißt es, dass nach dem 31.Dezember 2019 Windows Phone nicht mehr vollständig verwendet werden kann. Bedeutet: Es werden nicht mehr alle Windows Phone Systeme unterstützt. WhatsApp lässt hier aber offen welche Systeme und ob auch Windows 10 Mobile dazu gehört.

Wenn man bedenkt, dass auch sehr alte Android oder iOS-Versionen noch unterstützt werden, kann man sich eigentlich nicht vorstellen, dass man auch für Windows 10 Mobile sofort den Stecker zieht, nur weil es keine Updates mehr gibt. Wie mspu auf Nachfrage dann erfahren hat, wird die Unterstützung auch für Windows 10 Mobile eingestellt. Einige Funktionen sogar schon vorher.

Quelle: faq.whatsapp
via: mspu, und alumia
WhatsApp beendet die Windows Phone Unterstützung nach dem 31.Dezember 2019 [2.Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

10 Kommentare zu “WhatsApp beendet die Windows Phone Unterstützung nach dem 31.Dezember 2019 [2.Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.