Microsoft Edge (Chromium): Icons der Favoriten können nun alleine angezeigt werden

Es stand auf der To-Do Liste vom Microsoft Edge (Chromium) Team: „Show favorites icons only“. Und genau das haben sie nun in der aktuellen Canary 77.0.190.0 bzw. 77.0.190.1 eingebaut.

Macht man einen Rechtsklick auf einen Favoriten in der Leiste, dann ist nun der Eintrag „Nur Icon anzeigen“ hinzugefügt worden. Noch in englisch, aber das wird sich sicherlich bald ändern. Somit passen dann noch mehr Favoriten in die Leiste. Ich persönlich mag es lieber umgedreht. Keine Icons dafür aber den Text. Aber das ist wie immer Geschmackssache.

Wer mit den Browser Dev Tools (Rechtsklick in die Seite -> Überprüfen) öfter arbeitet kann nun die neue Vorschau von webhint ausprobieren. Webhint steht als Erweiterung für den Chrome und Firefox zur Verfügung. In den Dev Tools reiht sich der Eintrag hint dann ganz hinten in der Liste ein und man kann die Webseite überprüfen.

Webhint ist auf GitHub beschrieben und die Erweiterung kann man hier herunterladen

Wer den Microsoft Edge lieber portabel nutzen möchte, findet ihn hier: Portabler Microsoft Edge (Chromium) Updater

Microsoft Edge (Chromium): Icons der Favoriten können nun alleine angezeigt werden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Microsoft Edge (Chromium): Icons der Favoriten können nun alleine angezeigt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.