AMD Radeon Adrenalin 19.6.1 unterstützt den Xbox Game Pass PC

Kurz notiert: AMD hat einen neuen Grafiktreiber, den Adrenalin 19.6.1 zum Download bereitgestellt. Als Highlight wird nun der Xbox Game Pass for PC unterstützt. Aber auch Probleme wurden behoben bzw. sind bekannt.

  • Behoben: AMD Link virtuelle oder externe Gamecontroller funktionieren bei einigen Installationen der Radeon Software möglicherweise nicht.
  • Bekannte Probleme:
  • Radeon ReLive Streaming und das Hochladen von Videos und anderen Inhalten auf Facebook ist derzeit nicht verfügbar.
  • ASUS TUF Gaming FX505 kann zu diskreten GPU-Verbindungsproblemen führen, wenn Geräte aus dem Gerätemanager verschwinden, wenn das System im Leerlauf ist.
  • Überlagerung von Leistungskennzahlen und Radeon WattMan-Messgeräten kann zu ungenauen, schwankenden Messwerten auf der AMD Radeon VII führen.
  • ACER Swift 3 mit AMD Ryzen Prozessor kann bei einem Upgrade auf Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.6.1 mit der Option Custom Clean Installation zu Systeminstabilität führen.

Info und Download

AMD Radeon Adrenalin 19.6.1 unterstützt den Xbox Game Pass PC
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “AMD Radeon Adrenalin 19.6.1 unterstützt den Xbox Game Pass PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.