G+ MeWe Importer kommt im März und macht den Umzug einfacher

Am 2.April 2019 macht Google + dicht. Wir hatten darüber berichtet. Natürlich buhlen nun andere und neue Gruppen, die Nutzer von Google + auf(ab)zufangen. Ein soziales Medium ist dabei MeWe. Für einige G+ Nutzer schon ein neues Zuhause geworden.

Jetzt hat man bekanntgegeben, dass man bis spätestens 12.März einen G+ MeWe Importer bereitstellen will, der einen Umzug mit allen Posts erleichtert. Diese werden dann in der MeWe Timeline ebenso datiert und geordnet, wie sie auf G+ waren. Die Daten selber kann man ja von Google + herunterladen.

  • Verschieben Sie Ihre öffentlichen G+-Posts als offene Posts auf Ihrer MeWe Timeline (datiert und geordnet, wie sie auf G+ waren) in MeWe.
  • MeWe und erstellen Sie offene Posts auf Ihrer MeWe Timeline (datiert und geordnet, wie sie auf G+ waren) mit der Sammlung oder dem Community-Namen als #Hashtag.
  • Wir werden den G+ MeWe Importer nach dem Start verbessern, einschließlich der Möglichkeit, Ihre Daten aus Kreisen in MeWe zu importieren, das voraussichtlich am 1. April in Betrieb gehen wird.
  • Um Ihnen den Übergang zu MeWe zu erleichtern, wird bis Ende März auch ein „Posting to close friends“ Feature auf MeWe live gehen. Wir sind auch dabei, mehr für Sie zu tun.
  • Um Ihnen den Übergang zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, zwei Dinge sofort zu tun – laden Sie Ihre G+-Inhalte herunter und erstellen Sie Ihr MeWe (https://mewe.com) Konto.
  • Anweisungen zum Herunterladen Ihrer Google+-Inhalte finden Sie auf der Website von Google hier. support.google.com
  • Der Export der Google + Inhalte muss im JSON-Format erfolgen.

Wer mit dem Gedanken spielt auf MeWe zu wechseln, sollte den Importer und die Seite im Auge behalten. Denn lange ist ja nicht mehr hin, bis Google+ die Schotten dicht macht. Für uns normale Nutzer jedenfalls.

Quelle: techaeris
G+ MeWe Importer kommt im März und macht den Umzug einfacher
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “G+ MeWe Importer kommt im März und macht den Umzug einfacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.