FRITZ!Box 4040 erhält Laborversion mit AP-Steering | 18.02.2019

Wer eine FRITZ!Box 4040 sein Eigen nennt und diese eventuell im Netzwerk integriert hat, der kann nun auch eine Laborversion installieren. Dabei unterstützt auch diese Box das AP-Steering. Dank dem Fortschritt der FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590 ist diese Version schon sehr stabil. Der Download kann ab sofort im FRITZ! Labor ausgeführt werden.

Wer kennt es nicht? Man sitzt neben einem Repeater und hat nur einen Balken WLAN. Da fragt man sich, warum sich das Handy nicht in den Repeater einloggt und weiterhin an der FRITZ!Box festhält, welche sich am anderen Ende befindet. AVM steuert nun dagegen und reicht das AP-Steering nach, welches es nicht in FRITZ!OS 7 geschafft hat.

Wer also seine FRITZ!Box 7590 oder 7490 bereits im Labor hat, der kann nun auch die 4040 integrieren. Neben den drei FRITZ!Boxen sind auch der FRITZ!WLAN Repeater 1750E und FRITZ!Powerline 1260E vorhanden. Das AP-Steering kommt voraussichtlich im März final.

Alle Änderungen findet ihr auf der Webseite des FRITZ! Labor. Der Changelog sieht wie folgt aus:

Heimnetz:

  • Topologieauszug in den Gerätedetails

WLAN:

  • NEU – für WLAN-Geräte, die aufgrund „AP-Steering“ im Heimnetz umgemeldet werden, wird eine neue Meldung unter SYSTEM/Ereignisse ausgegeben > mehr
  • Neues Leistungsmerkmal „AP-Steering“ integriert. Nutzung von 11k/v-Informationen für ein aktives Roaming von WLAN-Geräten zwischen FRITZ!Boxen und Repeatern im MESH-System > mehr

Internet:

  • NEU – Gesamten Netzwerkverkehr über VPN Verbindung senden (VPN Full Tunneling, Default Route über VPN Tunnel)
  • NEU – Domains für DNS-Auflösung über VPN Tunnel können festgelegt werden

System:

  • NEU – ausgewählte Informationen von der FRITZ!Box einfach und direkt an die E-Mail-Adresse Ihres MyFRITZ!-Kontos > mehr
  • Einfacher Wechsel zurück zum aktuellen FRITZ!OS (System >> Update >> FRITZ!OS-Version)
  • Abschalten aller LEDs für Licht-empfindliche Umgebungen

USB/UMTS:

  • Push Service für via Mobilfunkstick empfangene SMS

USB/Speicher/NAS:

  • SMB-Nutzung moderner und leistungsfähger mit SMBv3 (v2)> mehr
FRITZ!Box 4040 erhält Laborversion mit AP-Steering | 18.02.2019
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.